Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


WISSENSCHAFT/8031: Aus Forschung und Technik - 10.01.2019 (SB)


VOM TAGE


Vernetzung smarter Geräte schreitet voran

Experten sind sich sicher, daß smarten Netzen die Zukunft gehört. Offenbar will der südkoreanische Elektronikriese Samsung Nägel mit Köpfen machen. Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas hat er ein umfassendes Konzept zur Vernetzung unterschiedlichster Geräte angekündigt. Dabei umfaßt dieses nicht nur Computer, Smartphones und Fernseher, sondern auch Kühlschränke, Klimaanlagen und Waschmaschinen. Das Programm SmartThings vereint Anwendungen wie Samsung Connect, Smart Home und Smart View, um alle vernetzten Geräte aus einer Hand verwalten und steuern zu können. Und nicht nur das: Samsung will seinen Kunden die Cloud-Lösung SmartThings-Cloud anbieten, um auch das Auto in die Vernetzung einzubinden.

10. Januar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang