Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


WIRTSCHAFT/8047: Märkte und Finanzen - 11.02.2019 (SB)


VOM TAGE


Großbritannien büßt für Brexit mit Rückgang der Wirtschaftsleistung

Die Wirtschaftsleistung Großbritanniens ist nach Angaben der Statistikbehörde ONS im vergangenen Jahr um schätzungsweise 1,4 Prozent gewachsen. Im vierten Quartal war das Wachstum auf 0,2 Prozent abgesackt, obwohl sich Unternehmen und Privatpersonen angesichts des bevorstehenden Austritts des Landes aus der Europäischen Union Vorräte zulegen. Dafür verzichten die Unternehmen auf weitere Investitionen. Diese gingen im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,7 Prozent zurück. Bereits in den ersten neun Monaten 2018 wurden rückläufige Investitionen gemeldet. Dem Marsch in Richtung Rezession steht die Abwertung des britischen Pfunds entgegen. Dadurch konnte der Export Großbritanniens gesteigert werden.

11. Februar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang