Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRPROGRAMME


RADIO - SWR2/1273: Woche vom 23.01. bis 29.01.2023


Radioprogramm SWR2 – 4. Woche vom 23.01. bis 29.01.2023


Montag, 23. Januar 2023


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (117 Min.)

Johann Sebastian Bach:
Präludium und Fuge Es-Dur BWV 552
MDR-Sinfonieorchester
Leitung: Jun Märkl

Franz Anton Hoffmeister:
Konzert D-Dur
Nils Mönkemeyer (Viola)
Dresdner Kapellsolisten
Leitung: Helmut Branny

Max Bruch:
Sinfonie Nr. 1 Es-Dur op. 28
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung: Kurt Masur

Baldassare Galuppi:
"Nisi Dominus"
Roberta Invernizzi, Lucia Cirillo (Sopran)
Sara Mingardo (Alt)
Körnerscher Sing-Verein Dresden
Dresdner Instrumental-Concert
Leitung: Peter Kopp

Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 87 A-Dur
MDR-Sinfonieorchester
Leitung: Bruno Weil


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (117 Min.)

Joseph Haydn:
Konzert G-Dur Hob. VIIh/3
Robert Dohn (Flöte)
Lajos Lencsés (Oboe)
Slowakisches Kammerorchester
Leitung: Bohdan Warchal

Pat Metheny:
"Hermitage"
Bergmann Duo

Sergej Tanejew:
Suite de Concert g-Moll op. 28
Lydia Mordkovitch (Violine)
Royal Scottish National Orchestra
Leitung: Neeme Järvi

Clara Schumann:
Sonate g-Moll
Christina Brandner (Klavier)

Antonín Dvorák:
Sinfonische Variationen op. 78
Symphonieorchester des BR
Leitung: Tomás Netopil


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

Richard Strauss:
"Don Juan" op. 20
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken
Leitung: Marco de Prosperis

Albert Roussel:
Serenade op. 30
Mirage Quintet

Ferdinand Ries:
Introduktion und Rondo op. 144
Christopher Hinterhuber (Klavier)
New Zealand Symphony Orchestra
Leitung: Uwe Grodd


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

Carl Maria von Weber:
Allegro ma non troppo aus dem Konzert F-Dur op. 75
Sergej Nakarjakow (Trompete)
Litauisches Kammerorchester
Leitung: Saulius Sondeckis

Johann Ladislaus Dussek:
Allegro aus der Sonate F-Dur op. 26
Prager Klavierduo

Elfrida Andrée:
Intermezzo aus der Sinfonie Nr. 1 C-Dur
Göteborger Sinfoniker
Leitung: Johannes Gustavsson

Georg Philipp Telemann:
Konzert D-Dur
Sergej Nakarjakow (Trompete)
Linda Strommen, Thomas Tempel (Oboe)
Saint Paul Chamber Orchestra
Leitung: Hugh Wolff

Enrique Granados:
"Valses poéticos" op. 10
Stephen Hough (Klavier)

Franz Schubert:
"Der vierjährige Posten", Ouvertüre
Prague Sinfonia
Leitung: Christian Benda


06:00 SWR2 am Morgen (150 Min.)
darin bis 8.30 Uhr:
u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch
6:00 – 6:07 SWR2 Aktuell
6:20 – 6:24 SWR2 Zeitwort
23.01.1843: Der Würfelzucker wird erfunden
Von Katharina Borchardt
6:30 – 6:34 Nachrichten
7:00 – 7:07 SWR2 Aktuell
7:30 – 7:34 Nachrichten
7:57 – 8:00 Wort zum Tag
8:00 – 8:07 SWR2 Aktuell


08:30 SWR2 Wissen (28 Min.)
Das Thema wird kurzfristig festgelegt.


08:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 SWR2 Musikstunde (55 Min.)
Transatlantik – Die große Überfahrt (1/5)
Mit Katharina Eickhoff

Bis Mitte des 20. Jahrhunderts gab es nur eine Art, von Europa nach Amerika zu reisen: per Schiff über den Atlantik! Mit Teatime, Rauchersalon und Luxuskabine in der ersten Klasse, oder für billiges Geld im Massenschlaflager des Zwischendecks kommen die Amerika-Fahrenden übers Wasser, auf der Flucht vor Armut, Krieg, Verfolgung, oder einfach nur auf Abenteuer- oder Konzertreise ins gelobte Land USA oder umgekehrt ins ferne Europa. Katharina Eickhoff ist diese legendäre Überfahrt per Transatlantikliner angetreten und hat in der reichbestückten Schiffsbibliothek nach Geschichten gegraben.


10:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


10:05 SWR2 Treffpunkt Klassik (112 Min.)
Musik. Meinung. Perspektiven.


11:57 SWR2 Kulturtipps (3 Min.)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 SWR2 Aktuell (25 Min.)


12:30 Nachrichten (3 Min.)


12:33 SWR2 Journal am Mittag (26 Min.)
Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


12:59 SWR2 Programmtipps (1 Min.)


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 SWR2 Mittagskonzert (113 Min.)

WDR Sinfonieorchester
Augustin Hadelich (Violine)
Leitung: Cristian Macelaru

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Hebridenouvertüre op. 26

Antonin Dvorák:
Violinkonzert a-Moll op. 53

Coleridge-Taylor Perkinson:
Louisiana Blues Strut

Carlos Gardel:
Por una cabeza

Johannes Brahms:
Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90
(Konzert vom 21. August 2022 in der Royal Albert Hall London)

Joseph Nicolas Pancrace Royer:
L'Aimable
Alexandre Tharaud (Klavier)

Robert Johnson:
"Have you seen the white lily grow?"
Andreas Arend (Theorbe)
Hille Perl (Viola da gamba)
Veronika Skuplik (Violine)
Clare Wilkinson (Mezzosopran)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Flöten-Quartett C-Dur KV 285b
Wolfgang Schulz (Flöte)
Gaede Trio


14:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 SWR2 Leben (25 Min.)
Ganz normal und doch erschütternd – Der Tod meines Vaters
Von Anne-Katrin Wehrmann

Was macht es mit einer Familie, wenn eine zentrale Figur geht? Autorin Anne-Katrin Wehrmann hat das am eigenen Leib erfahren, als ihr Vater starb. Auch wenn es der normale Lauf der Dinge ist, dass die Eltern vor den Kindern sterben, erlebte sie den Verlust als tiefe Erschütterung. In sehr persönlichen Gesprächen tauscht sie sich mit ihrer Mutter und ihren beiden Brüdern über Gefühle, Erinnerungen und Veränderungen aus – und stellt fest, dass in der gemeinsamen Trauer auch Positives entstehen kann.


15:30 SWR2 Fortsetzung folgt (25 Min.)
Ein simpler Eingriff (9/12)
Von Yael Inokai
Gelesen von Lisa Hrdina


15:55 SWR2 lesenswert Kritik (5 Min.)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 SWR2 Impuls (53 Min.)
Wissen aktuell


16:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 SWR2 Forum (45 Min.)


17:50 SWR2 Jazz vor sechs (10 Min.)

Nicole Johänntgen:
Take The Steam Train
Dig deep
Nicole Johänntgen – Saxofon
Jon Ramm – Posaune
Steven Glenn – Sousaphon
Paul Thibodeaux – Schlagzeug


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 SWR2 Aktuell (25 Min.)


18:30 SWR2 Aktuell – Wirtschaft (10 Min.)


18:40 SWR2 Kultur aktuell (20 Min.)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 SWR2 Tandem (49 Min.)
Was Menschen bewegt
Gespräch und Musik


19:54 SWR2 lesenswert Kritik (6 Min.)
Wiederholung von 15.55 Uhr


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 SWR2 Abendkonzert (115 Min.)
Ettlinger Schlosskonzerte

Denis Linnik (Klavier)

Ludwig van Beethoven:
Sonate E-Dur op. 109

Claude Debussy:
Images I

Boris Lyatoshynsky:
3 Preludes aus op. 44

Denis Linnik:
Variationen As-Dur

Robert Schumann:
Sinfonische Etüden op. 13
(Konzert vom 6. November 2022 im Asamsaal)

Der junge Pianist Denis Linnik aus Belarus begeisterte jüngst mit seinem sensiblen und virtuosen Klavierspiel das Publikum beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD. Seine Interpretation eines Mozart-Konzertes war so wunderbar musikantisch, dass wir uns entschieden haben, ihn zu den Ettlinger Schlosskonzerten einzuladen. Er ist 27 Jahre alt, hat zunächst in seiner Heimat Klavier studiert, anschließend an der Hochschule für Musik Basel. In diesem Konzert kombiniert er Prunkstücke der Klavierliteratur mit unbekannterem Repertoire und seinem eigenen Opus 1.


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 SWR2 Forum (45 Min.)
Wiederholung von 17.05 Uhr


22:50 SWR2 Jazz vor elf (10 Min.)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 SWR2 Musikstunde (55 Min.)
Transatlantik – Die große Überfahrt (1/5)
Mit Katharina Eickhoff
(Wiederholung von 09.05 Uhr)

*

Dienstag, 24. Januar 2023


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (117 Min.)

Antonín Dvorák:
Rhapsodie a-Moll op. 14
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Hans E. Zimmer

Gabriel Fauré:
Klavierquartett Nr. 2 g-Moll op. 45
Mariani Klavierquartett

Joseph Haydn:
Notturno G-Dur Hob. II/27
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Ton Koopman

Dmitrij Schostakowitsch:
Streichquartett Nr. 10 As-Dur op. 118
Steude Quartett

Johannes Brahms:
"Liebeslieder" op. 52
Marcus Creed, Reiner Stelzner (Klavier)
RIAS-Kammerchor
Leitung: Uwe Gronostay


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (117 Min.)

Louis Spohr:
Concertante A-Dur op. 48
Ulf Hoelscher, Gunhild Hoelscher (Violine)
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Christian Fröhlich

Wolfgang Amadeus Mozart:
Streichquintett D-Dur KV 593
Philip Dukes (Viola)
The Nash Ensemble

Anton Arenskij:
Suite Nr. 2 op. 23 "Silhouetten"
Daniel Blumenthal, Robert Groslot (Klavier)

Johann Sebastian Bach:
"Höchsterwünschtes Freudenfest", Teil 1 BWV 194
Ruth Holton (Sopran)
Peter Harvey (Bass)
Monteverdi Choir
The English Baroque Soloists
Leitung: John Eliot Gardiner

Franz Vinzenz Krommer:
Konzert Es-Dur op. 91
Sabine Meyer, Julian Bliss (Klarinette)
Academy of St. Martin in the Fields
Leitung: Kenneth Sillito


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

Werner Egk:
Französische Suite nach Rameau
SWF Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Leitung: Leopold Stokowski

Hildegard von Bingen:
"O clarissima mater"
Sequentia
Gesang und Leitung: Barbara Thornton

Ernst von Dohnanyi:
Suite op. 19
BBC Philharmonic
Leitung: Matthias Bamert


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

Joseph Umstatt:
Violinkonzert Nr. 5 C-Dur
Andrés Gabetta (Violine)
Cappella Gabetta

Johann Christian Bach:
Quintett F-Dur op. 11 Nr. 3
Les Adieux

Malcolm Arnold:
English Dances op. 33
Queensland Symphony Orchestra
Leitung: Andrew Penny

Louise Farrenc:
Air russe varié op. 17
David Kadouch (Klavier)

Antonio Vivaldi:
Konzert E-Dur RV 270
Midori Seiler (Violine)
Concerto Köln

Joseph Labitzky:
"Les fêtes au Kursaal" op. 270
Kölner Rundfunkorchester
Leitung: Heinz Geese


06:00 SWR2 am Morgen (150 Min.)
darin bis 8.30 Uhr:
u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch
6:00 – 6:07 SWR2 Aktuell
6:20 – 6:24 SWR2 Zeitwort
24.01.1962: Brian Epstein nimmt die Beatles unter Vertrag
Von Jörg Beuthner
6:30 – 6:34 Nachrichten
7:00 – 7:07 SWR2 Aktuell
7:30 – 7:34 Nachrichten
7:57 – 8:00 Wort zum Tag
8:00 – 8:07 SWR2 Aktuell


08:30 SWR2 Wissen (28 Min.)
Mehr Raum für den Rhein – Wie der Fluss den Klimawandel überleben kann
Von Achim Nuhr

Der Rhein ist die wichtigste Wasserstraße Europas – und Weltkulturerbe. Umweltschützer wollen ihn verbreitern, Flussufer renaturieren und Auen schaffen. Wirtschaftspolitiker und Unternehmen möchten dagegen das Flussbett vertiefen, damit Schiffe auch in Zukunft ganzjährig bei Niedrigwasser fahren können. Wissenschaftler modulieren an einem riesigen Rhein-Modell verschiedene Flussbetten, neue Seitenarme sind bereits in Bau. Kann der Rhein mit einer neugestalteten Flusslandschaft den Klimawandel überleben?


08:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 SWR2 Musikstunde (55 Min.)
Transatlantik – Die große Überfahrt (2/5)
Mit Katharina Eickhoff


10:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


10:05 SWR2 Treffpunkt Klassik (112 Min.)
Musik. Meinung. Perspektiven.


11:57 SWR2 Kulturtipps (3 Min.)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 SWR2 Aktuell (25 Min.)


12:30 Nachrichten (3 Min.)


12:33 SWR2 Journal am Mittag (26 Min.)
Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


12:59 SWR2 Programmtipps (1 Min.)


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 SWR2 Mittagskonzert (113 Min.)

Andreas Ottensamer (Klarinette)
Barnabás Kelemen (Violine)
Julien Quentin (Klavier)

Aram Chatschaturjan:
Klarinettentrio g-Moll

Maurice Ravel:
Tzigane

Joseph Horovitz:
Sonatine für Klarinette und Klavier

Béla Bartók:
Rumänische Volkstänze

Dmitrij Schostakowitsch:
Walzer
(Konzert vom 24. Mai 2019 in der Alten Wollfabrik Schwetzingen)

Johann David Heinichen:
Ouvertüre G-Dur
Il Fondamento
Leitung: Paul Dombrecht

Johann Christian Bach:
"Sentimi, non partir – Al mio bene", Konzertarie
Philippe Jaroussky (Countertenor)
Le Cercle de l'Harmonie
Leitung: Jérémie Rhorer

Antonín Dvorák:
Streicherserenade E-Dur op. 22
Chamber Orchestra I TEMPI
Leitung: Gevorg Gharabekyan

Thomas Robinson:
A toy
Margret Köll (Tripelharfe)
Luca Pianca (Laute)

Domenico Cimarosa:
Oboenkonzert c-Moll
François Leleux (Oboe)
Münchener Kammerorchester


14:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 SWR2 Leben (25 Min.)
Schwarzes Schaf – Jonas Porst und seine Familie
Von Gudrun Holtz

Der Sohn des linken Nürnberger Fotounternehmers Hansheinz Porst hatte es mit seinem Vater nicht leicht. Aufgewachsen in Luxus und Reichtum vermisste Jonas stets die Akzeptanz seines egozentrischen Vaters Hansheinz. Jonas trank, versuchte sich als Musikmanager, dann als therapeutischer Aufsteller. Als Foto Porst 2002 in Insolvenz ging und die sozialistische Unternehmensführung gescheitert war, hatte auch Jonas stets Geldsorgen. Ein Leben als Sohn. (SWR 2020)


15:30 SWR2 Fortsetzung folgt (25 Min.)
Ein simpler Eingriff (10/12)
Von Yael Inokai
Gelesen von Lisa Hrdina


15:55 SWR2 lesenswert Kritik (5 Min.)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 SWR2 Impuls (53 Min.)
Wissen aktuell


16:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 SWR2 Forum (45 Min.)


17:50 SWR2 Jazz vor sechs (10 Min.)

Johannes Fink:
J.I.D

Diplomat:
Felix Wahnschaffe – Saxofon
Gerhard Gschlößl – Posaune
Johannes Fink – Bass
Mathias Ruppnig – Schlagzeug

Gerhard Gschlößl:
Rot in Weiß

Diplomat:
Felix Wahnschaffe – Saxofon
Gerhard Gschlößl – Posaune
Johannes Fink – Bass
Mathias Ruppnig – Schlagzeug


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 SWR2 Aktuell (25 Min.)


18:30 SWR2 Aktuell – Wirtschaft (10 Min.)


18:40 SWR2 Kultur aktuell (20 Min.)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 SWR2 Tandem (49 Min.)
Was Menschen bewegt
Gespräch und Musik


19:54 SWR2 lesenswert Kritik (6 Min.)
Wiederholung von 15.55 Uhr


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 SWR2 Jazz Session (55 Min.)
Beginnings (3/3)
Von Franziska Buhre

Dunkel, kalt und nass – wettertechnisch hat der Januar ein eher ungemütliches Image. Und trotzdem steht dieser Monat wie kein anderer für den Zauber des Anfangs, für optimistische Neustarts und eine hoffnungsvolle Zukunft. Wir wollen diese Januar-Aufbruchsstimmung in einer kleinen Sendereihe aufnehmen: mit unterschiedlichen musikalischen Perspektiven auf das Thema "Beginnings".


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 SWR2 JetztMusik (55 Min.)
Neuer Klang der Seidenstraße – Zeitgenössische Musik aus Zentralasien
Von Florian Heurich

Das Omnibus Ensemble aus Taschkent ist wohl das einzige Neue-Musik-Ensemble aus Zentralasien und dessen künstlerischer Leiter Artyom Kim einer der wichtigsten Komponisten dieser Region. Er und sein Ensemble streben eine Annäherung zwischen der klassischen Maqam-Musik Usbekistans und aktuellen Werken an. Auch die tadschikischkanadische Komponisten Farangis Nurulla-Khoja verbindet kulturelles Gedankengut aus ihrem Herkunftsland mit zeitgenössischen Klängen, und im Werk der in Deutschland lebenden kasachischen Komponistin Jamilia Jazylbekova ist die Musik ihrer Heimat ebenso präsent.


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 SWR2 Forum (45 Min.)
Wiederholung von 17.05 Uhr


22:50 SWR2 Jazz vor elf (10 Min.)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 SWR2 Musikstunde (55 Min.)
Transatlantik – Die große Überfahrt (2/5)
Mit Katharina Eickhoff
(Wiederholung von 9.05 Uhr)

*

Mittwoch, 25. Januar 2023


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (117 Min.)

Franz Schubert:
"Gesang der Geister über den Wassern" D 538
Männerchor des Kölner Rundfunkchores
Leitung: Helmuth Froschauer

Nikolaj Rimskij-Korsakow:
"Scheherazade" op. 35
Florian Noack (Klavier)

Arrigo Boito:
"Mefistofele", Schlusschor aus dem Prolog
WDR Rundfunkchor Köln
WDR Rundfunkorchester
Leitung: Helmuth Froschauer

Gustav Mahler:
Sinfonie Nr. 7 e-Moll
Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
Leitung: Gary Bertini


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (117 Min.)

Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 92 G-Dur "Oxford Sinfonie"
London Symphony Orchestra
Leitung: Colin Davis

Louis-Gabriel Guillemain:
Sonate Nr. 3
Nevermind

Marcel Dupré:
4 Motetten op. 9
Jeremy Filsell, Ian Curror (Orgel)
Vasari Singers
Leitung: Jeremy Backhouse

Friedrich Smetana:
Klaviertrio g-Moll op. 15
Wiener Klaviertrio

Robert Schumann:
Violinkonzert d-Moll WoO 1
Christian Tetzlaff (Violine)
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Paavo Järvi


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

Nadia Boulanger:
"Fantaisie variée"
Florian Uhlig (Klavier)
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Leitung: Pablo Gonzalez

Ludwig van Beethoven:
Streichquartett D-Dur op. 18 Nr. 3
Cuarteto Casals

Jean Sibelius:
"Der Schwan von Tuonela" op. 22 Nr. 2
Symphonieorchester des BR
Leitung: Colin Davis


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Allegro assai aus der Sinfonie D-Dur KV 297
The English Concert
Leitung: Trevor Pinnock

Tomaso Albinoni:
Konzert B-Dur op. 7 Nr. 3
Alison Balsom (Trompete)
Scottish Ensemble
Leitung: Jonathan Morton

Fanny Hensel:
Ouvertüre
The Women's Philharmonic
Leitung: Jo Ann Falletta

Joachim Raff:
Andante con moto aus der Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 140
Orchestre de la Suisse Romande
Leitung: Neeme Järvi

Frédéric Chopin:
Polonaise gis-Moll op. post.
Eugéne Mursky (Klavier)

Joseph Haydn:
Sinfonie B-Dur Hob. I/108
Austro-Hungarian Haydn Orchestra
Leitung: Adam Fischer


06:00 SWR2 am Morgen (150 Min.)
darin bis 8.30 Uhr:
u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch
6:00 – 6:07 SWR2 Aktuell
6:20 – 6:24 SWR2 Zeitwort
25.01.1971: Idi Amin ergreift in Uganda die Macht
Von Antje Diekhans
6:30 – 6:34 Nachrichten
7:00 – 7:07 SWR2 Aktuell
7:30 – 7:34 Nachrichten
7:57 – 8:00 Wort zum Tag
8:00 – 8:07 SWR2 Aktuell


08:30 SWR2 Wissen (28 Min.)
Die Roma in Europa – Wie Sinti, Roma und Gitanes heute leben (1/3)
Von Tassilo Hummel

Mit schätzungsweise 10 bis 12 Millionen sind Sinti und Roma die größte Minderheit Europas. Sichtbar werden sie oft nur als Erntehelferin auf den Feldern oder als Bettler in den Fußgängerzonen. Dabei gehen viele einer regulären Arbeit nach, leben in Wohnblocks der Großstädte oder in abgeschiedenen Gemeinschaften auf dem Land. Weil sie nach wie vor mit Diskriminierung rechnen, verbergen viele ihre Identität. Ihre Sprache, das Romanes, und ihre Traditionen hüten die Romvölker. Wie leben Sinti in Deutschland, Roma und Kalderasch in Rumänien und Gitanes in Südfrankreich? (SWR 2022/2023)
(Teil 2, Donnerstag, 26. Januar 2023, 8.30 Uhr)


08:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 SWR2 Musikstunde (55 Min.)
Transatlantik – Die große Überfahrt (3/5)
Mit Katharina Eickhoff


10:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


10:05 SWR2 Treffpunkt Klassik (112 Min.)
Musik. Meinung. Perspektiven.


11:57 SWR2 Kulturtipps (3 Min.)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 SWR2 Aktuell (25 Min.)


12:30 Nachrichten (3 Min.)


12:33 SWR2 Journal am Mittag (26 Min.)
Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


12:59 SWR2 Programmtipps (1 Min.)


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 SWR2 Mittagskonzert (113 Min.)

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Tzimon Barto (Klavier)
Leitung: Michael Francis

Sergej Prokofjew:
Klavierkonzert Nr. 3 C-Dur op. 26

Peter Tschaikowsky:
Sinfonie Nr. 2 c-Moll op. 17 "Kleinrussische"
(Konzert vom 28. Januar 2020 in Worms)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Streichquartett B-Dur KV 172
Armida Quartett

Gioacchino Rossini:
La Danza
The Clarinotts

Antonio Caldara:
"Nitroci", Arie der Emirena
Cecilia Bartoli (Mezzosopran)
Sol Gabetta (Barockvioloncello)
Cappella Gabetta
Leitung: Andrés Gabetta

Alfred Schnittke:
"Mozart à la Haydn"
Kremerata Baltica
Leitung: Gidon Kremer


14:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 SWR2 Leben (25 Min.)
Wie der Vater, so der Sohn? – Alkoholmissbrauch in der Familie
Von Margret Bielenberg

Er wollte nie so werden wie sein Vater, erzählt Michael. Doch dann sei er auch Alkoholiker geworden. Er habe nahestehende Menschen schlecht behandelt, sei nur noch an sich selbst interessiert gewesen und schließlich fast gestorben. Als er keinen Ausweg mehr sah, fuhr er zu den Anonymen Alkoholikern. Sturztrunken. Seitdem ist für den früheren Lehrer Alkohol tabu. Seit 35 Jahren. Heute kann er sich seiner Geschichte stellen, hat sich bei vielen entschuldigt und kümmert sich um andere, die trocken werden wollen. So helfe er auch sich selbst, es zu bleiben und seinem Leben Sinn zu geben.


15:30 SWR2 Fortsetzung folgt (25 Min.)
Ein simper Eingriff (11/12)
Von Yael Inokai
Gelesen von Lisa Hrdina


15:55 SWR2 lesenswert Kritik (5 Min.)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 SWR2 Impuls (53 Min.)
Wissen aktuell


16:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 SWR2 Forum (45 Min.)


17:50 SWR2 Jazz vor sechs (10 Min.)

Anne Mette Iversen:
The ballad that would not be

Anne Mette Iversen Quintett:
Anne Mette Iversen – Bass
John Ellis – Saxofon
Peter Dahlgren – Posaune
Danny Grissett – Piano
Otis III Brown – Schlagzeug


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 SWR2 Aktuell (25 Min.)


18:30 SWR2 Aktuell – Wirtschaft (10 Min.)


18:40 SWR2 Kultur aktuell (20 Min.)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 SWR2 Tandem (49 Min.)
Was Menschen bewegt
Gespräch und Musik


19:54 SWR2 lesenswert Kritik (6 Min.)
Wiederholung von 15.55 Uhr


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 SWR2 Lost in Music (55 Min.)
Spaces of New York
Musik von Duke Ellington, Fletcher Henderson, Ella Fitzgerald und Billie Holiday
Von Johannes S. Sistermanns

New York scheint alles im Überfluss zu haben. Sich verausgabende Musiker, Malerateliers, häufig wechselnde Stadt-Images, Weltstars in Musik, Text und Performance. In der "Harlem Renaissance" ab 1920, die als eine soziale, kulturelle und künstlerische Bewegung afroamerikanischer Schriftsteller und Maler ausbrach, spielten Gospel und Jazz eine große Rolle. Duke Ellington, Fletcher Henderson oder Ella Fitzgerald und Billie Holiday treten in Harlem auf. Schlaglichter über ehemals stilprägende New Yorker Künstler sowie instrumentale Sounds in Alltagsräumen von namenlosen Musikern des heutigen Stadtlebens führen in einen urbanen Klangraum.


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 SWR2 NOWJazz (55 Min.)
Sonic Wilderness Spezial – Favoriten 2022
Von Ulrich Kriest, Thomas Loewner und Julia Neupert

Sonic Wilderness – diese Sendereihe unternimmt regelmäßig Streifzüge durch die Randgebiete des Jazz: Improv, Electronica, Klangkunst, Noise, Ambient oder Rock – hier kommen Neuveröffentlichungen und Entdeckungen zu Gehör. In einer Spezialausgabe präsentieren wir nun am Anfang des neuen Jahres unsere wilden Lieblinge aus den vergangenen zwölf Monaten.


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 SWR2 Forum (45 Min.)
Wiederholung von 17.05 Uhr


22:50 SWR2 Jazz vor elf (10 Min.)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 SWR2 Musikstunde (55 Min.)
Transatlantik – Die große Überfahrt (3/5)
Mit Katharina Eickhoff
(Wiederholung von 9.05 Uhr)

*

Donnerstag, 26. Januar 2023


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (117 Min.)

Richard Wagner:
"Tristan und Isolde", Vorspiel zum 1. Aufzug und Liebestod der Isolde aus dem 3. Aufzug
Lioba Braun (Mezzosopran)
NDR Elbphilharmonie Orchester
Leitung: Peter Schneider

Johan Svendsen:
Oktett A-Dur op. 3
Mitglieder des NDR Elbphilharmonie Orchesters

Friedrich Ernst Fesca:
"Cantemire", Ouvertüre
NDR Radiophilharmonie
Leitung: Frank Beermann

Claude Debussy:
Trois chansons de Charles d'Orleans L 92
NDR Chor
Leitung: Philipp Ahmann

Antonín Dvorák:
Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 "Aus der Neuen Welt"
NDR Elbphilharmonie Orchester
Leitung: Krzysztof Urbanski


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (117 Min.)

Edward MacDowell:
Klavierkonzert Nr. 2 d-Moll
Earl Wild (Klavier)
RCA Victor Symphony Orchestra
Leitung: Massimo Freccia

Johann Sebastian Bach:
Suite Es-Dur BWV 1010
David Watkin (Violoncello)

Carl Stamitz:
Klarinettenkonzert Nr. 1 F-Dur
Sabine Meyer (Klarinette)
Academy of St. Martin in the Fields
Leitung: Iona Brown

Emilie Mayer:
Klaviertrio h-Moll op. 16
Trio Vivente

François Devienne:
Concertino
Rupert Kreipl, Jürgen Musser (Klarinette)
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Siegfried Köhler


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

Georges Bizet:
"Carmen", Suite Nr. 1
Orchestre de la Bastille
Leitung: Myung-Whun Chung

Cécile Chaminade:
Klaviertrio g-Moll op. 11
Trio Parnassus

George Enescu:
Rumänische Rhapsodie A-Dur op. 11 Nr. 1
Symphonieorchester des BR
Leitung: Mariss Jansons


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

Franz Benda:
Allegro con brio aus dem Flötenkonzert e-Moll
Konrad Hünteler (Flöte)
Camerata of the 18th Century

Antonín Dvorák:
Humoreske
Ensemble Wien-Berlin

Johann Mattheson:
"Die geheimen Begebenheiten Henrico IV. Königs von Castilien und Leon", Suite F-Dur
Elbipolis Barockorchester Hamburg

Ludwig van Beethoven:
7 Variationen Es-Dur über das Thema "Bei Männern, welche Liebe fühlen" WoO 46
Pieter Wispelwey (Violoncello)
Dejan Lazic (Klavier)

Frank Bridge:
"The two hunchbacks", 5 Intermezzi
Britten Sinfonia
Leitung: Nicholas Cleobury

Luigi Boccherini:
Allegro maestoso aus dem Quintett Nr. 4 D-Dur
Europa Galante


06:00 SWR2 am Morgen (150 Min.)
darin bis 8.30 Uhr:
u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch
6:00 – 6:07 SWR2 Aktuell
6:20 – 6:24 SWR2 Zeitwort
26.01.1934: Polen und Deutschland schließen einen Nichtangriffspakt
Von Wolfgang Niess
6:30 – 6:34 Nachrichten
7:00 – 7:07 SWR2 Aktuell
7:30 – 7:34 Nachrichten
7:57 – 8:00 Wort zum Tag
8:00 – 8:07 SWR2 Aktuell


08:30 SWR2 Wissen (28 Min.)
Die Roma in Europa – Gemieden, entrechtet und verfolgt (2/3)
Von Tassilo Hummel

Keine deutsche Sinti-Familie blieb zur NS-Zeit von Verfolgung und Ermordung verschont. In Europa wurden hunderttausende Männer, Frauen und Kinder verschleppt, interniert und getötet, allein 20.000 starben in Auschwitz. Der Völkermord, "Porajmos" auf Romanes, stand am Ende einer jahrhundertelangen Geschichte der Diskriminierung, doch er wurde nach dem Krieg lange verharmlost. Als im Sommer 2021 ein junger Rom von einem tschechischen Polizisten zu Tode gedrückt wurde, regte sich in der Öffentlichkeit kaum Widerstand. Woher kommt die anhaltende Abwertung der Roma? (SWR 2022/2023) (Teil 3, Freitag, 27. Januar 2023, 8.30 Uhr)


08:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 SWR2 Musikstunde (55 Min.)
Transatlantik – Die große Überfahrt (4/5)
Mit Katharina Eickhoff


10:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


10:05 SWR2 Treffpunkt Klassik (112 Min.)
Musik. Meinung. Perspektiven.


11:57 SWR2 Kulturtipps (3 Min.)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 SWR2 Aktuell (25 Min.)


12:30 Nachrichten (3 Min.)


12:33 SWR2 Journal am Mittag (26 Min.)

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


12:59 SWR2 Programmtipps (1 Min.)


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 SWR2 Mittagskonzert (113 Min.)

The Cleveland Orchestra
Leitung: Franz Welser-Möst

Franz Schubert:
Sinfonie Nr. 8 C-Dur D 944 "Große Sinfonie in C-Dur"
(Aufnahme vom 3. September 2022 in der Philharmonie, Berlin)

Johann Jakob Froberger:
Auff die Maerin, Partita für Klavier G-Dur FbWV 606
Kärt Ruubel (Klavier)

Claude Debussy:
Clair de lune aus Suite bergamasque L 75, Bearbeitung
Alexej Gerassimez (Perkussion)
Signum Saxophone Quartet

Grazyna Bacewicz:
Violoncellokonzert Nr. 1
Adam Krzeszowiec (Violoncello)
The Polish Sinfonie Iuventus Orchestra
Leitung: George Tchitchinazde

Norbert Burgmüller:
Duo Es-Dur op. 15
Bettina Aust (Klarinette)
Robert Aust (Klavier)

Leonard Disselhorst:
"Travellers"
vision string quartet


14:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 SWR2 Leben (25 Min.)
Kampf im Kopf – Wenn das Studium stockt
Von Matthias Holthaus

Vielleicht doch erst noch das Fenster putzen oder einen Kuchen backen – jeder kennt das lähmende Gefühl, wenn man eigentlich weiß, was zu tun ist, es aber trotzdem nicht macht. Besonders unter Studierenden gibt es chronische Prokrastinierer. Mit Faulheit hat dieses Aufschieben aber nichts zu tun: Es ist vielmehr eine pathologische Arbeitsstörung. Diverse Unis bieten inzwischen Hilfsangebote. Autor Matthias Holthaus war selbst betroffen – 27 Semester hat sein Studium gedauert. Über die Ursachen des Prokrastinierens und was man dagegen tun kann, hat er mit Studierenden und Experten gesprochen.


15:30 SWR2 Fortsetzung folgt (25 Min.)
Ein simper Eingriff (12/12)
Von Yael Inokai
Gelesen von Lisa Hrdina


15:55 SWR2 lesenswert Kritik (5 Min.)


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 SWR2 Impuls (53 Min.)
Wissen aktuell


16:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 SWR2 Forum (45 Min.)


17:50 SWR2 Jazz vor sechs (10 Min.)

María Toro:
Echate a un lado
María Toro – Querflöte
Andreas Arnold – Gitarre
Bruno Aguilar – Bass
Hermeto Pascoal – Wassergläser, Stimme
Jonas Hockerman – Posaune
Maria Clara Valle – Violoncello


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 SWR2 Aktuell (25 Min.)


18:30 SWR2 Aktuell – Wirtschaft (10 Min.)


18:40 SWR2 Kultur aktuell (20 Min.)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 SWR2 Tandem (49 Min.)
Was Menschen bewegt
Gespräch und Musik


19:54 SWR2 lesenswert Kritik (6 Min.)
Wiederholung von 15.55 Uhr


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 SWR2 MusikGlobal (55 Min.)
Von den Marquesas zur Osterinsel – Klangwelten im Südpazifik
Von Ariane Huml

Glitzerndes, tiefblaues Meer, entlegene Inseln im Südpazifik. Eine Welt des Gesangs und der Musik, die wir nur selten besuchen können. Ariane Huml ist nach Französisch-Polynesien gereist und hat dort Menschen getroffen, deren Gesang so bunt und vielfältig ist wie Geschichte (n) dieser Inselwelten. Ihre Lieder erzählen von der Besiedlung des Pazifiks, vom Kampf ums Überleben, aber auch vom Glück, im endlosen Ozean eine Heimat zu finden.


21:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


21:05 SWR2 JetztMusik (55 Min.)
Elzbieta Sikora – The Sixth Commandment for four female voices, flute, cello and percussion

Ensemble Les Métaboles:
Erik Drescher (Flöten)
Bartosz Kozia (Violoncello)
Dominik Dolega (Schlagzeug)
Leitung: Léo Warynski
Ersteinspielung SWR Studio Freiburg Dezember 2021

Das Werk der polnischen Komponistin Elzbieta Sikora, das vor seiner Uraufführung im Studio Freiburg erstmals eingespielt wurde, basiert auf Texten von Opfern und Überlebenden der nationalsozialistischen Konzentrationslager in Majdanek und auf Gedichten von Grzegorz Kwiatkowski und Ekhmetjan Osman in Polnisch, Deutsch, Englisch und Ouigur.


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 SWR2 Forum (45 Min.)
Wiederholung von 17.05 Uhr


22:50 SWR2 Jazz vor elf (10 Min.)


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 SWR2 Musikstunde (55 Min.)
Transatlantik – Die große Überfahrt (4/5)
Mit Katharina Eickhoff
(Wiederholung von 9.05 Uhr)

*

Freitag, 27. Januar 2023


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (117 Min.)

Antonín Dvorák:
Serenade E-Dur op. 22
Symphonieorchester des BR
Leitung: Rafael Kubelík

Fanny Hensel:
Streichquartett Es-Dur
Lark Quartet

Wolfgang Amadeus Mozart:
Violinkonzert D-Dur KV 211
Frank Peter Zimmermann (Violine)
Kammerorchester des Symphonieorchesters des BR
Leitung: Radoslaw Szulc

Johann Sebastian Bach:
"Jesu meine Freude" BWV 227
Günter Holzhausen (Violone)
Max Hanft (Truhenorgel)
Chor des BR
Leitung: Howard Arman

Peter Tschaikowsky:
Suite G-Dur op. 61 "Mozartiana"
Symphonieorchester des BR
Leitung: Christopher Hogwood


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (117 Min.)

Jean-Baptiste Lully:
"Psyché", Prolog
Karina Gauvin, Teresa Wakim (Sopran)
Jason McStoots (Tenor)
Matthew Shaw (Bariton)
Boston Early Music Festival Chorus and Orchestra
Leitung: Stephen Stubbs

Max Reger:
Variationen und Fuge über ein Thema von Beethoven op. 86
Klavierduo Stenzl

Claude Debussy:
"Jeux" L 126
SWR Symphonieorchester
Leitung: Omer Meir Wellber

Joseph Haydn:
Streichquartett F-Dur op. 2 Nr. 4
Angeles String Quartet

Edgar Meyer:
Violinkonzert
Hilary Hahn (Violine)
Saint Paul Chamber Orchestra
Leitung: Hugh Wolff


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

Johann Joseph Fux:
Ouvertüre d-Moll
Freiburger Barockorchester
Leitung: Gottfried von der Goltz

Billy Mayerl:
"The legends of King Arthur"
Eric Parkin (Klavier)

Heitor Villa-Lobos:
Gitarrenkonzert
Sharon Isbin (Gitarre)
New York Philharmonic
Leitung: José Serebrier


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Konzert G-Dur KV 313
Camerata Salzburg
Oboe und Leitung: François Leleux

Isaac Albéniz:
"Navarra"
Emma Schmidt (Klavier)

Sebastian Bodinus:
Sinfonia B-Dur
Karlsruher Barockorchester
Leitung: Kirstin Kares

Jenö Hubay:
Andante ma non tanto aus dem Violinkonzert Nr. 1 a-Moll op. 21
Chloë Hanslip (Violine)
Bournemouth Symphony Orchestra
Leitung: Andrew Mogrelia

Gabriel Fauré:
"Masques et bergamasques" op. 112
Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Bertrand de Billy

Joaquín Rodrigo:
Allegretto aus dem "Concierto Andaluz"
Celedonio Romero, Celin Romero, Pepe Romero, Angel Romero (Gitarre)
San Antonio Symphony Orchestra
Leitung: Victor Alessandro


06:00 SWR2 am Morgen (150 Min.) darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 – 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 – 6:24 SWR2 Zeitwort 27.01.1973: Die USA und Vietnam schließen Pariser Friedensabkommen Von Rainer Volk 6:30 – 6:34 Nachrichten 7:00 – 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 – 7:34 Nachrichten 7:57 – 8:00 Wort zum Tag 8:00 – 8:07 SWR2 Aktuell


08:30 SWR2 Wissen (28 Min.)
Die Roma in Europa – Zwischen Gipsy Rap und Romantisierung (3/3)
Von Tassilo Hummel

Die Geschichten der Roma haben in Europa meistens andere erzählt. Dazu wurden sie als Außenseiter konstruiert, Klischees entstanden von der Erotik der schönen, rassigen Frau, den Abenteuern wilden Nomadenlebens oder vom "kriminellen Gesindel". Heute wollen vor allem junge Roma und Sinti ihre Geschichten selbst erzählen, suchen Ausdrucksformen zwischen Tradition und Avantgarde und gehen damit bewusst an die Öffentlichkeit. In ihrer Kunst spielt aber nicht nur ihre Geschichte eine Rolle, sondern vor allem ihre Identität im Hier und Jetzt. Was macht moderne Roma aus? (SWR 2022/2023)


08:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 SWR2 Musikstunde (55 Min.)
Transatlantik – Die große Überfahrt (5/5)
Mit Katharina Eickhoff


10:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


10:05 SWR2 Treffpunkt Klassik (112 Min.)
Musik. Meinung. Perspektiven.


11:57 SWR2 Kulturtipps (3 Min.)


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 SWR2 Aktuell (25 Min.)


12:30 Nachrichten (3 Min.)


12:33 SWR2 Journal am Mittag (26 Min.)
Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


12:59 SWR2 Programmtipps (1 Min.)


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 SWR2 Mittagskonzert (113 Min.)

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Niek Baar (Violine)
Leitung: Felix Mildenberger

Peter Tschaikowsky:
"Souvenir d'un lieu cher" op. 42, Bearbeitung

Giuseppe Tartini: Sonate für Violine und Basso continuo g-Moll "Teufelstriller-Sonate" (Konzert vom 4. März 2022 in der Fruchthalle Kaiserslautern) Olga Scheps (Klavier)

Robert Schumann:
"Faschingsschwank aus Wien" op. 26

Franz Schubert:
12 Walzer D 969 "Valses nobles"

Franz Schubert:
Ungarische Melodie h-Moll D 817
(Konzert vom 31. Juli 2013 in Schloß Waldthausen, Budenheim)
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Leitung: Mario Venzago

Robert Schumann:
Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61
(Konzert vom 28. Mai 2022 in der Rheingoldhalle, Mainz)


14:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 SWR2 Feature (55 Min.)
Vom Grashalm im Sturm. Klimakrise – Eine persönliche Annäherung
Von Elisabeth Weilenmann
(Produktion: ORF 2022)

August 2018. Es ist der Sommer, in dem sich Greta Thunberg zum ersten Mal an einem Freitag auf die Straße setzt und der Sommer, in dem ich einem befreundeten Redakteur meine Zukunftssorgen klage. Ich sage zu, ein Feature zu machen, lese von Millionen Klimaflüchtlingen, von apokalyptischen Szenarien, ich lese harte Fakten. Ich schiebe das Thema vor mir her wie eine Betonwand, die unsichtbar ist, aber schwer wiegt. Drei Jahre brauche ich, um mich dem Thema ernsthaft zuzuwenden, es zuzulassen, es wahrzunehmen. Und schöpfe bei aller negativer Faktenlage Hoffnung.


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 SWR2 Impuls (53 Min.)
Wissen aktuell


16:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 SWR2 Forum (45 Min.)


17:50 SWR2 Jazz vor sechs (10 Min.)


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 SWR2 Aktuell (25 Min.)


18:30 SWR2 Aktuell – Wirtschaft (10 Min.)


18:40 SWR2 Kultur aktuell (20 Min.)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 SWR2 Tandem (49 Min.)
Songs der Woche


19:54 SWR2 lesenswert Kritik (6 Min.)


20:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


20:05 SWR2 Abendkonzert (115 Min.)
SWR Vokalenemble
Leitung: Marcus Creed

Alberto Posadas:
Ubi sunt für 24-stimmigen Chor a cappella (UA)

Martin Smolka:
Sicut nix für 24-stimmigen Chor a cappella

Georges Aperghis:
Future Memories für 24-stimmigen Chor a cappella (UA)
(Konzert vom 25. November 2022 im Konzerthaus Wien im Rahmen des Festivals Wien Modern)

György Ligeti:
Atmosphères für Orchester
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Leitung: François-Xavier Roth

György Ligeti:
Requiem für Sopran, Mezzosopran, 2 gemischte Chöre und Orchester
Barbara Hannigan (Sopran)
Susan Parry (Mezzosopran)
WDR Rundfunkchor Köln
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Péter Eötvös

Zwei Uraufführungen und eine österreichische Erstaufführung für 24-stimmigen Chor stehen auf dem Programm, wenn das SWR Vokalensemble beim Festival Wien Modern im ehrwürdigen Mozart-Saal des Wiener Konzerthauses konzertiert. Georges Aperghis und Alberto Posadas stellen die Frage nach dem, was von uns bleiben wird nach dem Tod: Wie schauen wir zurück auf Menschen früherer Zeiten? Wie werden zukünftige Generationen auf uns blicken? Martin Smolka begibt sich mit Henry David Thoreau auf einen Winterspaziergang und lässt sich von der weißen Stille zu einem Klangpoem von stiller Weisheit animieren.


22:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


22:05 SWR2 Vor Ort (55 Min.)
Schluss mit der Unterwerfung der Erde – Der Historiker Philipp Blom im Gespräch
Moderation: Katharina Borchardt
(Aufzeichnung vom 10. Januar 2023 im Literaturhaus Stuttgart)

Die Welt gehört dem Menschen. Er soll sie sich untertan machen. Er darf sie besetzen, umgestalten und ausbeuten. Das ging eine Weile gut. Jetzt aber zeigt der Klimawandel die rote Karte. Der Mensch wird seinen Herrschaftsanspruch aufgeben oder neu definieren müssen. Dafür plädiert der Historiker Philipp Blom in seinem neuen Buch "Die Unterwerfung". Darin zeigt er, dass die Idee der völligen Naturbeherrschung kulturell begrenzt ist. Die Menschheitsgeschichte müsse anders erzählt werden: als eine Geschichte natürlicher Wesen, die Teil der geologischen, biologischen und klimatischen Welt sind.


23:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


23:05 – 24:00 SWR2 Musikstunde (55 Min.)
Transatlantik – Die große Überfahrt (5/5)
Mit Katharina Eickhoff
(Wiederholung von 9.05 Uhr)

*

Samstag, 28. Januar 2023


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (117 Min.)

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 "Italienische"
Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR
Leitung: Roger Norrington

Richard Strauss:
"Till Eulenspiegels lustige Streiche" op. 28
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Leitung: François-Xavier Roth

Ludwig van Beethoven:
Klaviertrio D-Dur op. 70 Nr. 1 "Geister-Trio"
Oberon Trio

Ralph Vaughan Williams:
"Bucolic Suite"
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Leitung: Karl-Heinz Steffens

Johann Sebastian Bach:
Orchestersuite Nr. 1 C-Dur BWV 1066
Balthasar-Neumann-Ensemble
Leitung: Thomas Hengelbrock


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (117 Min.)

Bernhard Crusell:
Klarinettenkonzert Nr. 2 f-Moll op. 5
Schwedisches Kammerorchester Örebro
Klarinette und Leitung: Michael Collins

Marc-Antoine Charpentier:
Missa "Assumpta est Maria"
Les Arts Florissants
Leitung: William Christie

Jean-Louis Duport:
Violoncellokonzert Nr. 5 D-Dur
Hofkapelle Weimar
Violoncello und Leitung: Peter Hörr

Robert Schumann:
"Fantasiestücke" op. 88
Hyperion-Trio

Henriette Renie:
Harfenkonzert c-Moll
Emmanuel Ceysson (Harfe)
Orchestre régional Avignon-Provence
Leitung: Samuel Jean


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

Lili Boulanger:
"D'un soir triste"
The Women's Philharmonic
Leitung: Jo Ann Falletta

Ludwig van Beethoven:
Sonate E-Dur op. 109
Igor Levit (Klavier)

Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 85 B-Dur "La Reine"
Le Concert de la Loge
Leitung: Julien Chauvin


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

George Gershwin:
Prélude Nr. 1
Andreas Ottensamer (Klarinette)
Philharmonisches Orchester Rotterdam
Leitung: Yannick Nézet-Séguin

Antonio Vivaldi:
Violinkonzert h-Moll RV 389
Giuliano Carmignola (Violine)
Venice Baroque Orchestra
Leitung: Andrea Marcon

Francis Poulenc:
Suite française d'après Claude Gervaise
Orchestre National de France

Jean Sibelius:
3 Humoresken
Vilde Frang (Violine)
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Thomas Søndergård

Georg Friedrich Händel:
Concerto grosso B-Dur op. 3 Nr. 2
Christian Moreaux, Jean-Philippe Thiebaut (Oboe)
Alice Pierot, Nicolas Mazzoleni (Violine)
Marion Middeway, Marion Middenway (Violoncello)
Les Musiciens du Louvre
Leitung: Marc Minkowski

Antonín Dvorák:
Legende cis-Moll op. 59 Nr. 6
Budapest Festival Orchestra
Leitung: Iván Fischer


06:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


06:03 SWR2 Musik am Morgen (55 Min.)

Franz Schubert:
Ouvertüre D-Dur D 12
Kammerorchester Basel
Leitung: Heinz Holliger

Ernesto Nazareth:
Carioca
Gabriela Montero (Klavier)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Streichquartett F-Dur KV 168
Armida Quartett

Anonymus:
Gallyard und Allemana d'amour
Hespèrion XX
Leitung: Jordi Savall

Francesco Barsanti:
Concerto grosso C-Dur op. 3 Nr. 6
Ensemble Marsyas

Ernesto Lecuona:
A la Antigua
Gabriela Montero (Klavier)

Richard Strauss:
Auftritt und Tanz der Schneider aus "Der Bürger als Edelmann"
Academy of St. Martin in the Fields
Leitung: Neville Marriner
6:45 – 6:49 SWR2 Zeitwort
28.01.1986: Die Raumfähre Challenger explodiert
Von Marie-Luise Sulzer


06:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


07:00 SWR2 Aktuell (7 Min.)


07:07 SWR2 Musik am Morgen (50 Min.)

Gaspar Sanz:
Canarios
Forma Antiqva

Sergej Prokofjew:
Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25 "Symphonie classique "
Chamber Orchestra of Europe
Leitung: Claudio Abbado

Johann Sebastian Bach:
Aria da capo aus "Goldberg-Variationen"
Igor Levit (Klavier)

Antonio Vivaldi:
Cellokonzert g-Moll RV 416
Jean-Guihen Queyras (Violoncello)
Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Georg Kallweit

Max Reger:
Morgengesang
David Erler (Countertenor, Alt)
Calmus Ensemble Leipzig

Gabriel Fauré:
Clair de lune, Bearbeitung
Juri Vallentin (Oboe)
Philipp Heiß (Klavier)

Ludwig van Beethoven:
3. Satz aus dem Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73
Paul Lewis (Klavier)
BBC Symphony Orchestra
Leitung: Jirí Belohlávek


07:57 Wort zum Tag (3 Min.)


08:00 SWR2 Aktuell (7 Min.)


08:07 SWR2 Journal am Morgen (23 Min.)
Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


08:30 SWR2 Wissen (28 Min.)
Fachkräfte verzweifelt gesucht – Was gegen die Personalnot hilft
Von Geli Hensolt

Handwerksbetriebe, aber auch große Firmen, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, die öffentliche Verwaltung: Sie alle suchen verzweifelt Personal. Die IT-lerin, der Klimatechniker, die Krankenpflegerin, der Erzieher – wenn die Babyboomer in Rente gehen, wird ihr Mangel noch größer. Schon jetzt spüren viele die Personalnot im Alltag: wenn sie Handwerker suchen oder einen Kita-Platz. Fachleute sind sich deshalb einig: Deutschland braucht qualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland, mehr berufstätige Frauen und nicht zuletzt Firmen, die attraktive Arbeitsplätze bieten.


08:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


09:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


09:05 SWR2 Musikstunde (55 Min.)
Die musikalische Monatsrevue
Mit Lars Reichow

Was ist passiert im Musikleben der vergangenen Wochen? Was hat die Menschen, was hat das Feuilleton bewegt? Immer am letzten Samstag im Monat stellt sich der Spezialist des musikalischen Humors diesen und anderen Fragen.


10:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


10:05 SWR2 Musikstück der Woche (25 Min.)
Am Mikrofon: Lara Fischer


10:30 SWR2 Treffpunkt Klassik extra (90 Min.)
Musik. Gespräche. Gäste.
Am Mikrofon: Michael Rebhahn


12:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


12:03 SWR2 Aktuell (12 Min.)


12:15 SWR2 Geld, Markt, Meinung (25 Min.)


12:40 SWR2 Journal am Mittag (19 Min.)
Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


12:59 SWR2 Programmtipps (1 Min.)


13:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


13:05 SWR2 Mittagskonzert (53 Min.)

Giuseppe Verdi:
"Aida", Auszug (1. Akt)
Giorgio Tozzi (Bass)
Orchestra del Teatro dell' Opera di Roma
Leitung: Georg Solti

Richard Wagner:
"Der fliegende Holländer", Auszug (1. Akt)
George London, Giorgio Tozzi (Bass)
Chorus of the Royal Opera House Covent Garden
Orchestra of the Royal Opera House Covent Garden
Leitung: Antal Doráti

Richard Rodgers:
"Some enchanted evening" aus dem Film "South Pacific"
Giorgio Tozzi (Bass)
Mitzi Gaynor (Sopran)
Orchester
Leitung: Alfred Newman

Ermanno Wolf-Ferrari:
4 Rispetti für Gesang und Klavier op. 12
Colette Lorand (Sopran)
Maria Bergmann (Klavier)

Carl Orff:
"Prometheus", Ios Traum (6. Szene)
Colette Lorand (Sopran)
Frauenchor des WDR Rundfunkchor
Kölner Rundfunkorchester
Leitung: Ferdinand Leitner

Franz Lehár:
"Zigeunerliebe", Duett Ilona – Dragotin (2. Akt)
Colette Lorand (Sopran)
Heinz Friedrich (Tenor)
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Heinz Wallberg

Emmerich Kálmán:

"Die Csárdásfürstin", Auftrittslied der Sylva (1. Akt)

Colette Lorand (Sopran)

Chor des NWDR Hamburg

Hamburger Rundfunkorchester

Leitung: Wilhelm Stephan

Das SWR2 Mittagskonzert feiert gleich zwei 100. Geburtstage von zwei großen Stimmen des 20. Jahrhunderts: Sowohl der Amerikanische Giorgio Tozzi (* 8. Januar 1923 in Chicago) als auch die Schweizer Sopranistin Colette Lorand (* 7. Januar 1923 in Zürich) prägten die Musikwelt als profilstarke Künstlerpersönlichkeiten mit herausragenden Stimmen. Beide bewegten sich dabei virtuos in ganz unterschiedlichen Genres, von der Verdi-Oper bis zum Broadway und von der Neuen Musik bis zur Operette.


13:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 SWR2 am Samstagnachmittag (175 Min.)
Kultur und Lebensart
Moderation: Jörg Armbrüster


15:00 – 15:05 Nachrichten, Wetter


16:00 – 16:05 Nachrichten, Wetter
ca. 16.05 Uhr Erklär mir Pop
ca. 16.48 Uhr Wort der Woche


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 SWR2 Zeitgenossen (45 Min.)
Stefanie Dathe, Museumsleiterin
Im Gespräch mit Anita Schlesak

Sie hat schon Kunst aus Fleisch und Süßigkeiten kuratiert und Tätowierungen zum Thema einer Ausstellung gemacht. Seit 2016 steht sie an der Spitze des Museums Ulm. Stefanie Dathe ist eine, die vollmundig Wunder verspricht – wie bei ihrer ersten Ulmer Ausstellung - und manche auch bewirkt. Sie bringt Schwung in das fast 100-jährige städtische Museum, das manche als kunterbunten "Gemischtwarenladen" sehen. Dabei setzt die Kunsthistorikerin auch auf modernes Marketing. Seit Kurzem ist beispielsweise der legendäre Löwenmensch, ein steinzeitliches Exponat des Museums, das Maskottchen der Ulmer Basketballer.


17:50 SWR2 Jazz vor sechs (10 Min.)


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 SWR2 Aktuell (25 Min.)


18:30 SWR2 Interview der Woche (10 Min.)


18:40 SWR2 Kultur Weltweit (20 Min.)


19:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


19:05 SWR2 Krimi (55 Min.)
Wer ist wer?
Kein Mucks! – Der Krimi-Podcast mit Bastian Pastewka
Von Rod Beacham
Aus dem Englischen von Hubert von Bechtolsheim
Mit: Heiner Kollhoff, Wolfgang Höper, Karin Schröder, Bruno Scheffner, Peter Fricke, Hannelore Schroth, Maria Gräfe u. a.
Regie: Dieter Eppler
(Produktion: SDR 1986)

Mr. Carlyle, ein schwerreicher Baulöwe aus Edinburgh, hat einen gewissen Hammond umbringen lassen, weil dieser von einem großangelegten Betrug wusste. Nun stellt sich allerdings heraus, dass Hammond die Geschichte einem Freund geschrieben hat. Carlyle beauftragt wieder jemanden, damit der Mann im Zug nach Edinburgh ermordet wird. Das wird verhängnisvoll für eine Reihe von Personen im Speisewagen und im Schlafwagen. Zuvorderst für die kräftige Matrone Lavinia Melchett, die sich rührend um alle kümmert – und tatsächlich findet Lavinia Melchett in der Nacht im hinteren Gepäckwagen einen Toten.


20:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


20:03 SWR2 Abendkonzert (117 Min.)
Geistliche Musik – RheinVokal 2022

Chorwerk Ruhr
Vanessa Heinisch (Theorbe)
Frauke Hess (Violone)
Peter Kofler (Orgel)
Leitung: Florian Helgath

Nikolaus Brass:
"Earth Diver" – Voices I (Ausschnitt)

Heinrich Schütz:
Musikalische Exequien SWV 279-281, Begräbnismusik in 3 Teilen für Singstimmen und Basso continuo op. 7

Nikolaus Brass:
"Earth Diver" – Voices II (Ausschnitt)

Heinrich Schütz:
"An den Wassern zu Babel" SWV 37

Martin Wistinghausen:
Nr. 1 "Des KRIEGes Buchstaben" und Nr. 2 "Der Schluss des 1648sten Jahres" aus "Bedrängte Zeit, vergeh!"

Heinrich Schütz:
"Verleih uns Frieden" SWV 372 aus Geistliche Chor-Music op. 11

Martin Wistinghausen:
Nr. 3 "Vergänglichkeit der Schönheit" aus "Bedrängte Zeit, vergeh!"

Heinrich Schütz:
"Selig sind die Toten" SWV 391 aus Geistliche Chor-Music op. 11
(Konzert vom 30. Juli 2022 in der Basilika St. Martin, Bingen)

Im November 2022 jährte sich zum 350. Mal der Todestag von Heinrich Schütz. Ihm zu Ehren sang das Chorwerk Ruhr bei RheinVokal 2022 seine Musikalischen Exequien und einige seiner schönsten Motetten. Die Klangrede, die der Vater des deutschen Barock in diesen Spätwerken entfaltete, berührt noch heute zutiefst. 2016 gab das Chorwerk Ruhr dazu einen modernen Kontrapunkt in Auftrag: die Chorszenen "Earth Diver" von Nikolaus Brass. Dabei geht es um das Eintauchen in die existenziellen Fragen von Tod und Trauer in einer Endzeit, gesungen von einem der besten Kammerchöre Europas.


22:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


22:03 SWR2 Jazztime (57 Min.)
Real Book Stories – Wie das Alte Testament des Jazz entstand
Von Henry Altmann

Jazz lernt sich am besten auf der Bühne, aber die entert man besser vorbereitet. Für den Mainstream war (und ist) das Real Book immer noch die Nummer Eins allen fixierten Jazz-Schrifttums. Wer freilich dieses "Alte Testament des Jazz" geschrieben hat, wie aus einer losen Sammlung von Musical-, Film- und Jazzsongs ein amtlichoffizieller Kanon der Titel wurde, darum ranken sich Legenden. Und hinter dieser Bibel-Genesis verbirgt sich noch mehr: Der Übergang von der oralen zur Schriftkultur und damit eine Standardisierung von Musiktiteln, die man heute "Jazz Standard" nennt.


23:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


23:03 – 24:00 SWR2 Ohne Limit (bis 2 Uhr) (57 Min.)
Art's Birthday 2023
Mit: Matthew Herbert & The New Radiophonic Workshop u. v. a.
Produktion: Dlf Kultur/SWR/E-Werk
Freiburg 2023

Der "Art's Birthday" geht zurück auf den Fluxuskünstler Robert Filliou. Er erklärte 1963 den 17. Januar zum 1.000.000. Geburtstag der Kunst. Seitdem beteiligen sich immer mehr Künstler*innen und Veranstalter an der jährlichen Party. Zum 1.000.060. "Art's Birthday" vernetzt die European Broadcasting Union (EBU) Konzerte aus der ganzen Welt. In einer Kooperation beteiligen sich Deutschlandfunk Kultur, SWR2 und E-Werk Freiburg mit Konzerten und Performances u. a. mit Matthew Herbert & The New Radiophonic Workshop und dem Festival "Vibrant Matter – Vibrant Bodies".

*

Sonntag, 29. Januar 2023


00:00 SWR2 Ohne Limit (120 Min.)
Art's Birthday 2023
(seit 23.03 Uhr)
Mit: Matthew Herbert & The New Radiophonic Workshop u. v. a.
Produktion: Dlf Kultur/SWR/E-Werk
Freiburg 2023


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (117 Min.)

Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 72 D-Dur
Bamberger Symphoniker
Leitung: Jonathan Nott

Leoš Janácek:
Sonate
Tamsin Waley-Cohen (Violine)
Huw Watkins (Klavier)

Dimitri Kabalewski:
Violoncellokonzert Nr. 2 C-Dur op. 77
Mischa Meyer (Violoncello)
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Hannu Lintu

Wilhelm Stenhammar:
Streichquartett Nr. 5 C-Dur op. 29
Oslo String Quartet

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie A-Dur KV 201
The English Concert
Leitung: Trevor Pinnock


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

Gabriel Dupont:
"Jour d'été"
Orchestre Philharmonique Royal de Liège
Leitung: Patrick Davin

Ludwig van Beethoven:
Sonate f-Moll op. 2 Nr. 1
Ronald Brautigam (Hammerklavier)

Michael Haydn:
Sinfonie Nr. 31 F-Dur P 22
Czech Chamber Philharmonic Orchestra Pardubice
Leitung: Patrick Gallois


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (57 Min.)

Michail Glinka:
Rondino brillante C-Dur über ein Thema aus "I Capuleti e i Montecchi" von Bellini
Vladimir Stoupel (Klavier)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Largo – Molto allegro aus der Serenade B-Dur KV 361
Bläsersolisten des Chamber Orchestra of Europe

Claude Debussy:
"Petite Suite"
Orchestre National de Lyon
Leitung: Jun Märkl

Fanny Hensel:
Introduction und Capriccio h-Moll H 349
Martina Frezzotti (Klavier)

Vaclav Pichl:
Sinfonie B-Dur op. 1 Nr. 5
London Mozart Players
Leitung: Matthias Bamert

Franz Benda:
Presto aus dem Flötenkonzert e-Moll
Konrad Hünteler (Flöte)
Camerata of the 18th Century


06:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


06:03 SWR2 Musik am Morgen (55 Min.)

Ludwig van Beethoven:
Klavierstück "Lustigtraurig" C-Dur – c-Moll WoO 54
Matthias Kirschnereit (Klavier)

Joseph Martin Kraus:
Riksdagsmusiken D-Dur
Orchester des Königlichen Opernhauses Stockholm
Leitung: Philip Brunelle

Käthe Volkart-Schlager:
Kleine Oboensonatine g-Moll
Philippe Tondre (Oboe)
Danae Dörken (Klavier)

James Horner:
Main theme from Titanic, Bearbeitung
Esko Laine (Kontrabass)
Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker

Johann Sebastian Bach:
Violinkonzert a-Moll BWV 1041
Benjamin Schmid (Violine)
Cis Collegium Salzburg
Leitung: Jürgen Geise

Domenico Scarlatti:
Sonate für Violine und Basso continuo d-Moll K 89, Bearbeitung
Avi Avital (Mandoline)
Ophira Zakai (Theorbe)
Patrick Sepec (Violoncello)
Yizhar Karshon (Cembalo)

Frederick Delius:
Sleigh Ride "Schlittenfahrt"
Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR
Leitung: Stéphane Denève

Jean Sibelius:
Con Passione
Folke Gräsbeck (Klavier)


06:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


07:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


07:03 SWR2 Musik am Morgen (52 Min.)

Antonio Vivaldi:
Konzert g-Moll RV 517, Bearbeitung
Anna Fontana (Orgel)
Gli Incogniti
Leitung: Amandine Beyer

Antonín Dvorák:
Slawischer Tanz Nr. 2 e-Moll op. 72 Nr. 2
Slawischer Tanz Nr. 8 g-Moll op. 46 Nr. 8
Katia und Marielle Labèque (Klavier)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Hornkonzert Es-Dur KV 417
Sarah Willis (Horn)
Havana Lyceum Orchestra
Leitung: José Antonio Méndez Padrón

Franz Schubert:
Frühlingstraum aus "Winterreise"
Christoph Prégardien (Tenor)
Michael Gees (Klavier)

Giovanni Antonio Guido:
L'hiver
Federico Gugleilmo (Violine)
L'Arte dell'Arco
Leitung: Federico Guglielmo

Ludwig van Beethoven:
1. Satz aus der Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93
Royal Philharmonic Orchestra
Leitung: René Leibowitz


07:55 Lied zum Sonntag (5 Min.)


08:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


08:03 SWR2 Kantate (27 Min.)

Johann Sebastian Bach:
"Jesus schläft, was soll ich hoffen" BWV 81
Ulrike Becker (Alt)
Julius Pfeifer (Tenor)
Torsten Müller (Bass)
SWR Vokalensemble Stuttgart
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Leitung: Hans Zender

Johann Sebastian Bach:
"Jesu meine Freude" BWV 713
Bine Katrine Bryndorf (Orgel)

Anonym, Heinrich Schütz, Michael Praetorius:
"Wär Gott nicht mit uns diese Zeit"
Arno Schneider (Orgelpositiv)
Athesinus Consort Berlin

Die Kantate "Jesus schläft, was soll ich hoffen" BWV 81 stammt aus Johann Sebastian Bachs erstem Leipziger Jahrgang, komponiert wurde sie für den 30. Januar 1724. Der unbekannte Textdichter greift das damalige Sonntagsevangelium auf, in dem Jesus auf einem Schiff schläft, dann aber geweckt wird, um den aufgekommenen Sturm zu stillen. Mit ihrer Dramatik steht dieses Werk Bachs Dialog-Kantaten sehr nahe. Der Chor singt nur beim Schlusschoral. Zu den gängigen Streichern und dem Continuo kommen noch zwei Blockflöten, die den schlafenden Jesus charakterisieren, und zwei Oboi d'amore, die dem wütenden Meer Einhalt gebieten.


08:30 SWR2 Wissen (30 Min.)
So sieht die Batterie der Zukunft aus
Christine Langer im Science Talk mit dem Physiker Helge Sören Stein

Die Frage nach neuen effizienten Energiespeichern wie Batterien ist für die Industriegesellschaft enorm wichtig und hängt vor allem auch davon ab, ob es gelingt, Roboter und KI-Systeme in die Produktion zu integrieren. Aus welchen Materialien wird die Batterie der Zukunft bestehen, wenn KI-Methoden angewandt werden? Was kommt nach der Lithium-Batterie? Christine Langer im Science Talk mit dem Physiker Helge Sören Stein, Juniorprofessor am Helmholtz-Institut Ulm.


09:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


09:03 SWR2 Matinee (177 Min.)
Sonntagsfeuilleton mit Georg Brandl
(Rätseltelefon: 07221 / 2000 – oder per Mail: Matinee@swr.de)


10:00 – 10:03 Nachrichten, Wetter


11:00 – 11:03 Nachrichten, Wetter


12:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


12:05 SWR2 Glauben (25 Min.)
Das kurze Leben der Betty Rosenfeld – eine jüdische Sozialistin aus Stuttgart
Von Joachim Auch

Das Radio-Feature erzählt die bislang unbekannte Biografie von Betty Rosenfeld, einer mutigen jungen Frau aus einer gutbürgerlichen Stuttgarter Familie. Als Jüdin und Sozialistin vom Nationalsozialismus doppelt bedroht, floh sie nach Palästina. Ihre Überzeugung brachte sie nach Spanien, dort arbeitete sie als Krankenschwester im Lazarett. Gegen Ende des Bürgerkriegs wurde sie in Frankreich interniert, an die Deutschen ausgeliefert und in Auschwitz ermordet. Der Ludwigsburger Historiker Michael Uhl hat die Lebensgeschichte anhand von Briefen und Dokumenten nachverfolgt: die Biografie einer jungen Frau, deren Widerstand gegen den Faschismus sich aus Judentum, Zionismus und Sozialismus speiste.


12:30 SWR2 Mittagskonzert (88 Min.)

Maurice Ravel:
Streichquartett F-Dur
Signum Quartett

Francis Poulenc:
Quatre petites prières de Saint François d'Assise für Männerchor a cappella
SWR Vokalensemble Stuttgart
Leitung: Marcus Creed

Erich Wolfgang Korngold:
Violinkonzert D-Dur op. 35
Fedor Rudin (Violine)
SWR Symphonieorchester
Leitung: Yi Chen Lin

Francis Poulenc:
Un soir de neige, Kleine Kammerkantate für Chor a cappella
SWR Vokalensemble Stuttgart
Leitung: Marcus Creed

Maurice Ravel:
Klavierkonzert D-Dur "Konzert für die linke Hand"
Cédric Tiberghien (Klavier)
Les Siècles
Leitung: François-Xavier Roth


13:58 SWR2 Programmtipps (2 Min.)


14:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


14:05 SWR2 Feature (55 Min.)
Nietzsche in New York
Der französische Verleger Sylvère Lotringer
Von Jean-Claude Kuner
(Produktion: WDR/DLF 2018)

Die US-amerikanische Subkultur der 80er- und 90er-Jahre war durchsetzt von französischer Theorie: Baudrillard. Virilio, Foucault, Deleuze & Guatarri. Aber wie kam der Poststrukturalismus in die Staaten? Durch Sylvère Lotringer. Der verlegte die Franzosen und lud sie zu Happenings und Tagungen nach New York. Und: Er interviewte sie alle. 1938 geboren, überlebt er als verstecktes jüdisches Kind unter falscher Identität den Krieg in Frankreich. Eine Erfahrung, die sein gesamtes Leben beeinflusst. Aus dem Hintergrund heraus agiert er in den USA wie ein Auslandsagent in Sachen Kultur.


15:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


15:05 SWR2 Zur Person (55 Min.)
Der Dirigent Pablo Heras-Casado
Von Antonie von Schönfeld

Er hat Kunstgeschichte studiert, Schauspielunterricht genommen, dazu in vielen Chören gesungen, immer mit dem Ziel "ein besserer Künstler zu werden". Heute steht der spanische Dirigent Pablo Heras-Casado vor den großen Orchestern der Zeit und dirigiert Monteverdi genauso wie Mendelssohn. Zu seinen großen Vorbildern zählt Nikolaus Harnoncourt. Stilistisch ist er offen: Mit dem Freiburger Barockorchester erkundet er derzeit "Die neue Romantik", mit den Münchner Philharmonikern hat er Schumanns Sinfonien aufgenommen - mit Frische und Feuer. Antonie von Schönfeld traf den Dirigenten in Paris.


16:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


16:05 SWR2 Alte Musik (55 Min.)
Neue CDs
Vorgestellt von Doris Blaich


17:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


17:05 SWR2 lesenswert Magazin (55 Min.)
Redaktion und Moderation: Anja Brockert


18:00 Nachrichten, Wetter (5 Min.)


18:05 SWR2 Aktuell (15 Min.)


18:20 SWR2 Hörspiel (57 Min.)
Flüstern in stehenden Zügen
Nach dem gleichnamigen Theaterstück von Clemens J. Setz
Mit: Raphael Muff, Evamaria Salcher und Franz Solar
Komposition: Stefan Weber
Hörspielbearbeitung und Regie: Philip Scheiner
(Produktion: ORF 2021)

Ein Mann sitzt allein zu Haus. Seine Sehnsucht nach menschlicher Nähe kompensiert er durch Anrufe bei Call-Centern und Fake-Hotlines, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mithilfe vorgefertigter Sätze leichtgläubige Internet- und Kreditkartennutzer ausnutzen. C. dreht den Spieß um: Zuerst rügt er sie wegen ihrer Geschäftspraktiken oder ihrer unzureichenden Deutschkenntnisse. Dann versucht er, mehr über ihre Biografien herauszufinden. Doch ihr Job ist es nicht, Mensch zu sein – und so führen seine Versuche immer wieder in Kommunikationswüsten. Ausgezeichnet als Hörspiel des Monats Juni 2021.


19:17 SWR2 Jazz (43 Min.)
Sounds aus den Highlands – Der schottische Pianist Fergus McCreadie
Von Ssrius W. Pakzad

Der 25-jährige Pianist Fergus McCreadie wird als größtes schottisches Jazztalent der letzten Jahre gehandelt. Früh wurde er für sein musikalisches Wirken prämiert – er schaffte es sogar schon auf die Shortlist des renommierten Mercury Prize. McCreadie ist äußerst heimatverbunden. Seine Inspiration holt er sich bei langen Wandertouren, auch durch die einsamen Highlands. Die Kompositionen für sein Trio sind eng mit der schottischen Folklore verbunden.


20:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


20:03 SWR2 Oper (177 Min.)
Rossini in Wildbad 2022

Gioacchino Rossini:
"Ermione", Azione tragica in 2 Akten
Ermione: Serena Farnocchia
Andromaca: Aurora Faggioli
Astianatte: Justyna Kozlowska
Pirro: Moisés Marín
Oreste: Patrick Kabongo
Pilade: Chuan Wang
Fenicio: Jusung Gabriel Park
Cleone: Mariana Poltorak
Cefisa: Katarzyna Guran
Attalo: Bartosz Jankowski
Philharmonischer Chor und Philharmonisches Orchester Krakau
Leitung: Antonino Fogliani
(Aufführung vom 23. Juli 2022 in Bad Wildbad)

Der trojanische Krieg und seine Folgen ist Thema in Rossinis Oper von 1819. Troja fiel durch die List des Odysseus mit dem Pferd, die Griechen metzelten die Bevölkerung nieder und ihre Heimkehr steht jetzt unter einem schlimmen Stern. Für den durchschlagenden Erfolg ist freilich nicht der Plot, das nach Jean Racines berühmter Tragödie "Andromaque" gestaltete Libretto von Andrea Leone Tottola verantwortlich, sondern die musikdramaturgische Umsetzung durch den Komponisten. In Wildbad sind exzellente Interpreten und mit Regisseur Jochen Schönleber und seinem Regie-Team Feinmechaniker des Rossini-Theaters am Werk.


23:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


23:03 – 24:00 SWR2 Essay (57 Min.)
Toxic – Über häusliche Gewalt und verletzende Beziehungen
Von Ruth-Maria Thomas

Im Sommer 2022 geht das Gerichtsverfahren zwischen Amber Heard und Johnny Depp durch alle Medien. Ruth-Maria Thomas hat den Prozess verfolgt. Sie hat selbst eine toxische Beziehung hinter sich. Im Angesicht der Bilder fragt sie sich "Was entlädt sich da, wenn Amber Heard Morddrohungen erhält und aufs übelste beschimpft wird?" Daraus entstanden ist ein Essay über häusliche Gewalt, das "daraus"-kommen und den Teufelskreislauf toxischer Beziehungsdynamiken. "wir schweben, hoch, so hoch, zu hoch – wir stürzen wieder auf den Badezimmerfußboden mit heiseren Kehlen, Schrammen an meinem Hals."  

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
SWR2 – Programminformation
4. Woche – 23.01. bis 29.01.2023
SÜDWESTRUNDFUNK – Anstalt des öffentlichen Rechts
Postadresse: 76522 Baden-Baden
Hausadresse: Hans-Bredow-Strasse, 76530 Baden-Baden
Telefon: 07221/929 2
E-Mail: info@swr.de
Internet: www.swr.de

veröffentlicht in der Online-Ausgabe des Schattenblick am 13. Januar 2023

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang