Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRPROGRAMME


RADIO - RBB KULTURRADIO/1311: Woche vom 28.01. bis 03.02.2023


Radioprogramm rbb Kulturradio – 5. Woche vom 28.01. bis 03.02.2023


Samstag, 28. Januar 2023


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Symphonie Nr. 4 A-Dur, op. 90 – "Italienische"
SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Leitung: Roger Norrington

Richard Strauss:
"Till Eulenspiegels lustige Streiche", op. 28
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Leitung: François-Xavier Roth

Ludwig van Beethoven:
Klaviertrio D-Dur, op. 70, Nr. 1 – "Geister-Trio"
Oberon Trio

Ralph Vaughan Williams:
"Bucolic Suite"
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Leitung: Karl-Heinz Steffens

Johann Sebastian Bach:
Orchestersuite Nr. 1 C-Dur, BWV 1066
Balthasar-Neumann-Ensemble
Leitung: Thomas Hengelbrock


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Bernhard Crusell:
Klarinettenkonzert Nr. 2 f-Moll, op. 5
Schwedisches Kammerorchester Örebro
Klarinette und Leitung: Michael Collins

Marc-Antoine Charpentier:
Missa "Assumpta est Maria"
Les Arts Florissants
Leitung: William Christie

Jean-Louis Duport:
Violoncellokonzert Nr. 5 D-Dur
Hofkapelle Weimar
Violoncello und Leitung: Peter Hörr

Robert Schumann:
"Fantasiestücke", op. 88
Hyperion-Trio

Henriette Renie:
Harfenkonzert c-Moll
Emmanuel Ceysson
Orchestre régional Avignon-Provence
Leitung: Samuel Jean


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Lili Boulanger:
"D'un soir triste"
The Women's Philharmonic
Leitung: Jo Ann Falletta

Ludwig van Beethoven:
Sonate E-Dur, op. 109
Igor Levit, Klavier

Joseph Haydn:
Symphonie Nr. 85 B-Dur – "La Reine"
Le Concert de la Loge
Leitung: Julien Chauvin


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

George Gershwin:
Prélude Nr. 1
Andreas Ottensamer, Klarinette
Philharmonisches Orchester Rotterdam
Leitung: Yannick Nézet-Séguin

Antonio Vivaldi:
Violinkonzert h-Moll, RV 389
Giuliano Carmignola
Venice Baroque Orchestra
Leitung: Andrea Marcon

Francis Poulenc:
Suite française d'après Claude Gervaise
Orchestre National de France

Jean Sibelius:
Drei Humoresken
Vilde Frang, Violine
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Thomas Søndergård

Georg Friedrich Händel:
Concerto grosso B-Dur, op. 3, Nr. 2
Christian Moreaux, Jean-Philippe Thiebaut, Oboe
Alice Pierot, Nicolas Mazzoleni, Violine
Marion Middenway, Violoncello
Les Musiciens du Louvre
Leitung: Marc Minkowski

Antonín Dvorák:
Legende cis-Moll, op. 59, Nr. 6
Budapest Festival Orchestra
Leitung: Iván Fischer


06:00 Der Morgen (240 Min.)
Moderation: Susanne Papawassiliu


10:00 Der Tag (240 Min.)
Moderation: Frank Schmid


14:00 Feature (60 Min.)
Meine Nacht ist ohne Morgen
Tschetschenen im deutschen Exil
Von Andreas F. Müller

Im Zuge der Flüchtlingswellen 2015 und 2016 kamen viele Menschen aus den Teilrepubliken der Russischen Föderation nach Deutschland, darunter über 80 Prozent Tschetschenen. Viele gelangten nach Polen in den Schengenraum, um von dort über die grüne Grenze zu gehen – zu Fuß oder mit professionellen Schleppern – bis nach Deutschland, wo sie Asyl beantragten. Ein großer Teil dieser Geflüchteten lebt in Brandenburg. Sie gelten als verschlossen und schwer integrierbar. Der Ruf islamistischer Gewaltbereitschaft eilt ihnen voraus. Sie stehen unter Generalverdacht. Doch wer sind diese Menschen wirklich? Was haben sie in ihrer alten Heimat erlebt? Mit welchen Hoffnungen kamen sie nach Deutschland? Der Autor trifft tschetschenische Geflüchtete in Berlin und Brandenburg, spricht mit jungen Männern und Frauen, die versuchen, in der neuen Heimat Fuß zu fassen, aber auch mit älteren tschetschenischen Intellektuellen, wie dem Dichter Apti Bisultanov.

Regie: Philippe Brühl
Produktion: rbb 2018


15:00 Holzapfel live (120 Min.)
Raten oder Wünschen – mit Stephan Holzapfel


17:00 weiter lesen (60 Min.)
Das LCB im rbb
Annette Pehnt: "Die schmutzige Frau"
Der Literaturpodcast von rbbKultur und dem Literarischen Colloquium Berlin
Am Mikrofon: Franziska Walser und Thomas Geiger

Rückzugsort oder Gefängnis? Selbstbefreiung oder Abhängigkeit? Um diese Fragen geht es in Annette Pehnts neuem Roman "Die schmutzige Frau": Ein Mann verfrachtet seine Frau in ein luxuriöses Penthouse, wo ihr nur ihre eigenen Gedanken, Wünsche und Fantasien Gesellschaft leisten. Und das bleibt auch so, denn sie kann das Apartment nicht mehr verlassen. Annette Pehnt leitet seit 2018 das Literaturinstitut an der Universität Hildesheim. In ihrem vorherigen Roman "Alles was sie sehen ist neu" (2020) erforschte sie das Verhältnis von Tourismus und Diktatur – erzählt aus der Perspektive eines chinesischen Reiseführers. Im neuen Buch von Annette Pehnt ist es gerade die Enge und Unbeweglichkeit, die einen neuen Blick eröffnet. "weiter lesen" ist die gemeinsame Radio- und Podcastbühne von rbbKultur und dem Literarischen Colloquium Berlin (LCB). Zu finden unter rbbkultur.de/weiterlesen und fast überall da, wo es Podcasts gibt.


18:00 Talente und Karrieren (60 Min.)
Moderation: Dirk Hühner
Vier Solisten im Quartett: Eric Lu, Johan Dalene, Eivind Ringstad und Andrei Ionita

Der Pianist Eric Lu, der Geiger Johan Dalene, der Bratschist Eivind Ringstad und der Cellist Andrei Ionita haben in ganz unterschiedlichen Kombinationen ein ungewöhnliches Konzert in Bristol gegeben. Soli, Duos, ein Trio und zum Abschluss ein Quartett bildeten eine raffinierte dramaturgische Steigerung. Am Ende spielten die vier Solisten das Klavierquartett Nr. 1 g-Moll von Mozart und damit eines der großen Meisterwerke der Kammermusik schlechthin.
Aufnahme vom 01.10.2022 aus St. George's Bristol.


19:00 Unser Leben (60 Min.)
Aus Religion und Gesellschaft


20:00 rbbKultur Radiokonzert (180 Min.)
Marek Janowski dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Gil Shaham, Violine
Konzertaufnahme vom 29.04.2011 im Konzerthaus Berlin

Charles Ives:
Holidays
Ernst Senff Chor Berlin

Samuel Barber:
Violinkonzert, op. 14


23:00 – 24:00 Late Night Jazz (60 Min.)
Schokli mit Chili – Luzia von Wyls Third Stream Jazz
Moderation: Henry Altmann

Die Schweizer Pianistin und Komponistin Luzia von Wyl erhält Kompositionsaufträge aus aller Welt und spielt mit ihrem 10-köpfigen Ensemble auf namhaften Festivals. Vor einiger Zeit zog die 35-Jährige aus dem lässigen Luzern ins lebendige New York, um ihren Third Stream rhythmisch aufzupeppen. Jazz, Klassik und Weltmusik in einer musikalischen Melange aus Vierwaldstätter See und Hudson River.

*

Sonntag, 29. Januar 2023


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Antonín Dvorák:
Serenade d-Moll, op. 44
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Christopher Hogwood

Franz Schubert:
Rondo h-Moll, D 895
Itamar Zorman, Violine
Kwan Yi, Klavier

Hector Berlioz:
Aus "Roméo et Juliette", op. 17
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Hugh Wolff

Franz Danzi:
Sinfonia concertante Es-Dur
Mitglieder des Aulos-Quintett
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Jun Märkl

Ignacy Jan Paderewski:
Klavierkonzert a-Moll, op. 17
Ewa Kupiec
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Hugh Wolff


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Joseph Haydn:
Symphonie Nr. 72 D-Dur
Bamberger Symphoniker
Leitung: Jonathan Nott

Leoš Janácek:
Sonate
Tamsin Waley-Cohen, Violine
Huw Watkins, Klavier

Dimitri Kabalewski:
Violoncellokonzert Nr. 2 C-Dur, op. 77
Mischa Meyer
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Hannu Lintu

Wilhelm Stenhammar:
Streichquartett Nr. 5 C-Dur, op. 29
Oslo String Quartet

Wolfgang Amadeus Mozart:
Symphonie A-Dur, KV 201
The English Concert
Leitung: Trevor Pinnock


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Gabriel Dupont:
"Jour d'été"
Orchestre Philharmonique Royal de Liège
Leitung: Patrick Davin

Ludwig van Beethoven:
Sonate f-Moll, op. 2, Nr. 1
Ronald Brautigam, Hammerklavier

Michael Haydn:
Symphonie Nr. 31 F-Dur, P 22
Czech Chamber Philharmonic Orchestra Pardubice
Leitung: Patrick Gallois


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Michail Glinka:
Rondino brillante C-Dur über ein Thema aus "I Capuleti e i Montecchi" von Bellini
Vladimir Stoupel, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart:
Serenade B-Dur, Largo – Molto allegro, KV 361
Bläsersolisten des Chamber Orchestra of Europe

Claude Debussy:
"Petite Suite"
Orchestre National de Lyon
Leitung: Jun Märkl

Fanny Hensel:
Introduction und Capriccio h-Moll, H 349
Martina Frezzotti, Klavier

Vaclav Pichl:
Sinfonie B-Dur, op. 1, Nr. 5
London Mozart Players
Leitung: Matthias Bamert

Franz Benda:
Flötenkonzert e-Moll, Presto
Konrad Hünteler
Camerata of the 18th Century


06:00 Klassik am Morgen (60 Min.)

Johann Adolf Hasse:
Sonate für Flöte B-Dur – ausgeführt mit Altblockflöte und Basso continuo
Maurice Steger, Altblockflöte
Mauro Valli, Violoncello piccolo
David Bergmüller, Theorbe
Naoki Kitaya, Cembalo

Claude Debussy:
Petite Suite für Klavier zu vier Händen
Jonas Vitaud, Roustem Saitkoulov

Max Bruch:
Romanze für Viola und Orchester F-Dur, op. 85
Nils Mönkemeyer
Bamberger Symphoniker
Leitung: Markus Poschner

Josef Myslivecek:
Bläseroktett Nr. 3 B-Dur
L'Orfeo Bläserensemble
Leitung: Carin van Heerden

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Streichersinfonie Nr. 6 Es-Dur
Amsterdam Sinfonietta
Leitung: Lev Markiz


07:00 Ohrenbär (60 Min.)
Hörgeschichten für Kinder
Die kleine Frau Marie (7-Teiler)
Von Jürgen Nendza
Es liest: Johanna Schall

Die kleine Frau Marie lebt in einem blauen Haus mit zauberhaftem Garten voller Schmetterlinge und Libellen. Die kleine Frau Marie liebt ihr Haus und ihren Garten, sie liebt auch Kartoffelsuppe mit Würstchen und Apfelsinen und vielleicht Herrn Ferdinand, den Kellner aus dem Café Krimskrams. Ihr Leben ist voller schöner Überraschungen, wenn z. B. das Schlafkonzert der Frösche in einer Wolke aus Zuckerwatte gipfelt. Doch es gibt auch Turbulenzen, denn da ist der Nachbar Herr Unbehagen, der ein unverbesserlicher Zänker und Neider ist. Aber am Schluss siegen die Natur und … die Liebe.


08:00 Klassik für Kinder (60 Min.)
Berlioz' "Romeo und Julia" für Kinder
Aufnahme des rbbKultur Kinderkonzerts vom 11. November 2018 im Großen Sendesaal des rbb

Hector Berlioz: Roméo et Juliette. Dramatische Sinfonie für Soli, Chor und Orchester, op. 17 (Auszüge) Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Robin Ticciati

Moderation: Christian Schruff


09:00 Lebenswelten (30 Min.)
Rückkehr zum rechten Maß
Alte Wege zu innerem Reichtum
Von Michael Reitz

Raubbau an den Ressourcen der Erde, immer mehr CO2-Emissionen – unser Lebensstil ist eine Zumutung für das Klima und die übrige Schöpfung. Seit Jahrtausenden beschäftigen sich Philosophie und Religion mit der Mäßigung als Mittel zu mehr Glück und Zufriedenheit. Heute erweist sich das Nischenthema aus dem Wellnessbereich als eminent politisch-ökonomischer Faktor. Dass der Mensch durchaus in der Lage ist, sich einzuschränken, zeigen die klösterliche Tradition der Askese und die Fastenpraxis der Religionen. Mäßigung muss nichts Negatives bedeuten, vielmehr können Verzicht und zeitweiser Rückzug zu einer Praxis werden, Überreizung und falschen Glücksversprechen auszuweichen. Warum fällt es dennoch so schwer, sich zu mäßigen – obwohl wir wissen, dass es nötig ist?


09:30 Bachkantate (30 Min.)
Jesus schläft, was soll ich hoffen
Kantate, BWV 81 zum 4. Sonntag nach Epiphanias
Roswitha Müller, Alt
Bernhard Berchtold, Tenor
Wolf Matthias Friedrich, Bass
Chor und Orchester der J. S. Bach-Stiftung, St. Gallen
Leitung: Rudolf Lutz
Komm, heiliger Geist, Herre Gott, Choralbearbeitung für Orgel, BWV 652
Marie-Claire Alain


10:00 Katholischer Gottesdienst (60 Min.)
übertragen aus St. Bonifatius in Paderborn
Predigt: Pfarrer Thomas Stolz
- Übernahme WDR 5 -


11:00 Sonntagskonzert (180 Min.)
Wolfgang Sawallisch

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Sinfonie Nr. 4 A-Dur, op. 90
New Philharmonia Orchestra, London

Antonín Dvorák:
Cellokonzert h-Moll, op. 104
Natalia Gutman
Philadelphia Orchestra

Johannes Brahms:
Variationen über ein Thema von Joseph Haydn für Orchester, op. 56a
London Philharmonic Orchestra

Richard Strauss:
Konzert für Oboe und kleines Orchester
Richard Woodhams
Philadelphia Orchestra

Robert Schumann:
Ouvertüre, Scherzo und Finale E-Dur, op. 52
Staatskapelle Dresden

Ludwig van Beethoven:
Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur, op. 73
Jurij Egorow
Philharmonia Orchestra, London


14:00 Hörspiel (60 Min.)
Stern 111 – Teil 2
Nach dem gleichnamigen Roman von Lutz Seiler

Winter 1990. Auf der von seiner Mutter geerbten Schreibmaschine entstehen Carls Gedichte und in Ost-Berlin tobt der Kampf um die leerstehenden Häuser. Mit Carls Hilfe hat "das Rudel", angeführt von Hoffi, "dem Hirten", und seiner Ziege Dodo, die Kellerkneipe "Assel" aufgebaut. Sie ist fortan Treffpunkt der Guerilleros und Kapitäne der umliegenden besetzten Häuser. Die Gebäude, die von Abriss und Räumung bedroht sind, werden zu Refugien von Künstler*innen und Freaks wie Carl. Institutionen wie Tacheles und Acud entstehen und Carl fühlt sich immer wohler in seinem neuen Leben. Endlich erhält er auch wieder Lebenszeichen seiner Eltern, in Form von Briefen, aus Westdeutschland. Und dann taucht plötzlich noch jemand aus der Vergangenheit auf: seine Jugendliebe Effi.

Bearbeitung und Regie: Heike Tauch
Mit: André Kaczmarczyk, Boris Aljinovic, Felix Goeser, Katrin Steinke, Tanja Schleiff u. v. a.
Produktion: rbb 2023


15:00 Felix Mendelssohn Bartholdy (120 Min.)
Die Musikserie von Christine Lemke-Matwey
5. Folge
High Society: Kleine Revue der Mendelssohn-Zeitgenossen

Von Anfang an verkehrt Felix Mendelssohn in den höchsten Adels- und Künstlerkreisen: Luigi Cherubini bescheinigt ihm musikalische Reife, Clara Schumann, Ferdinand David und Jenny Lind konzertieren mit ihm, Eduard Devrient und Ignaz Moscheles sind gute Freunde des Hauses, Kalkbrenner ebenso, Queen Victoria eine begeisterte Anhängerin seiner Kunst. Die Welt im frühen 19. Jahrhundert scheint tatsächlich sehr klein zu sein.


17:00 Clever Girls (60 Min.)


18:00 Piano Lounge (60 Min.)
Moderation: Dirk Hühner

Die beste Klaviermusik für den entspannten Ausklang des Wochenendes.


19:00 Das Gespräch (60 Min.)


20:00 rbbKultur Radiokonzert (180 Min.)
Marc Minkowski dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin
Konzertaufnahme vom 02.06.2002 in der Berliner Philharmonie

Maurice Ravel:
Pavane pour une infante défunte

Lili Boulanger:
Faust et Hélène, Kantate für Sopran, Tenor, Bass und Orchester
Sylvie Brunet, Bonaventura Bottone, Vincent Le Texier

Ernest Chausson:
Sinfonie B-Dur, op. 20


23:00 – 24:00 Late Night Jazz (60 Min.)
Moderation: Wolf Kampmann

Louis Sclavis zum 70. Geburtstag
Er ist das Urgewissen des französischen Jazz. Der Saxofonist und Klarinettist, Komponist und Bandleader Louis Sclavis hat den französischen Jazz von amerikanischen Vorbildern emanzipiert wie kein anderer. Auch wenn er nicht müde wurde zu betonen, dass er sich unter dem Begriff nichts vorstellen könne, ist mit seinem Namen untrennbar das Konzept der Imaginären Folklore verbunden. Mit dem Workshop De Lyon, seinem legendären Trio mit Henri Texier und Aldo Romano oder seinem Atlas Trio war und ist er im Triangel von Free Jazz, Kammermusik und groovebetontem Jazz beständig auf der Suche nach der Erweiterung seines Vokabulars. Am 2. Februar wird Louis Sclavis 70 Jahre alt.

*

Montag, 30. Januar 2023


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Joseph Haydn:
Violoncellokonzert D-Dur, Hob. VIIb/2
Thomas Demenga
MDR-Sinfonieorchester
Leitung: Dennis Russell Davies

Johann Sebastian Bach:
"Komm, Jesu, komm", BWV 229
MDR Rundfunkchor
Leitung: Florian Helgath

Richard Strauss:
"Metamorphosen", AV 142
Sächsische Staatskapelle Dresden
Leitung: Christian Thielemann

Robert Schumann:
Streichquartett a-Moll, op. 41, Nr. 1
Gewandhaus-Quartett

Carl Philipp Emanuel Bach:
Cembalokonzert d-Moll, Wq 23
Michael Rische, Klavier
Leipziger Kammerorchester
Leitung: Morten Schuldt-Jensen


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Igor Strawinsky:
"L'oiseau de feu", Ballett-Suite
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Mariss Jansons

Luigi Boccherini:
Streichtrio E-Dur, op. 34, Nr. 6
La Ritirata

Hector Berlioz:
"Cléopâtre"
Urszula Kryger, Sopran
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Eiji Oue

John Dowland:
"Lachrimae or Seven tears"
Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel

Richard Strauss:
Hornkonzert Nr. 1 Es-Dur, op. 11
Andrew Joy
Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
Leitung: Wolf-Dieter Hauschild


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Giuseppe Verdi:
"Don Carlos", Le ballet de la Reine aus dem 3. Akt
Bournemouth Symphony Orchestra
Leitung: José Serebrier

Joseph Haydn:
Streichquartett G-Dur, op. 76, Nr. 1
Quatuor Modigliani

Johann David Heinichen:
Konzert F-Dur, Seibel 235
Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Francesco Maria Veracini:
Ouvertüre Nr. 6 g-Moll
L'Arte dell'Arco
Leitung: Federico Guglielmo

Wolfgang Amadeus Mozart:
Streichquintett g-Moll, Allegro, KV 516
Antoine Tamestit, Viola
Quatuor Ebène

Carl Philipp Emanuel Bach:
Sinfonie C-Dur, Wq 182, Nr. 3
Ensemble Parlando
Leitung: Rainer Oster

Domenico Scarlatti:
Sonate E-Dur, K 380
Alexandre Tharaud, Klavier

Franz Schubert:
Konzertstück D-Dur, D 345
Gidon Kremer, Violine
Chamber Orchestra of Europe

Ludwig van Beethoven:
Serenade D-Dur, Allegretto alla polacca, op. 8
Wiener Streichtrio


06:00 Der Morgen (240 Min.)
Moderation: Anja Herzog


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Claus Fischer


11:10 Lesung (35 Min.)
Die Zukunft der Schönheit (5/6)
Von F. C. Delius
Gelesen von Christian Brückner


11:45 Klassik bis Zwei (135 Min.)
Moderation: Claus Fischer


14:00 Meine Musik. (120 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv


16:00 Der Tag (180 Min.)
Moderation: Peter Claus


19:00 Der Hintergrund (30 Min.)
Teurer Wohnen – wenn aus bezahlbarem Wohnraum Luxus wird (2/7)
Folge 2: New Kids on the Bloc
Von Charlotte Thielmann und Rabea Schloz

Schauspieler Boris Aljinovic ist bis 2014 als Tatort-Kommissar auf Spurensuche gewesen. Jetzt ermittelt er in eigener Sache. Er sucht in seinem Charlottenburger Kiez ein neues Zuhause. Im Showroom von Diamona & Harnisch lässt er sich die Luxuswohnungen im Neubau zeigen. Boris ist begeistert: Hier lebt man wie James Bond. Dafür muss er allerdings bis zu 5 Millionen Euro in die Hand nehmen. Aber wie kommt dieser Preis eigentlich zustande? Und wer kann sich das wirklich leisten? Auf der Suche nach den Neuen im Kiez landet Charlotte Thielmann auf einem millionenschweren Hausboot. Sie trifft Makler, die ihr genau vorrechnen, warum teurer Wohnen so teuer ist. Eine Immobilienunternehmerin bestreitet, dass sie sich eine goldene Nase verdient. Und am Ende redet einer der Neuen, die an der Ecke Wieland/Pestalozzi einziehen.
Eine Koproduktion von detektor.fm und radioeins 2023


19:30 Der Tag (30 Min.)
Moderation: Peter Claus


20:00 rbbKultur Radiokonzert (145 Min.)
Claus Peter Flor dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin
Konzertaufnahme vom 18.11.1998 in der Berliner Philharmonie

Tom Johnson:
Boenhoeffer-Oratorium
Ingrid Schmithüsen, Sopran
Renée Morloc, Mezzosopran
Lothar Odinius, Tenor
Yaron Windmüller, Bass
Wolfgang Huber, Sprecher
Ernst Senff Chor Berlin


22:25 Lesung (35 Min.)
Die Zukunft der Schönheit (5/6)
Von F. C. Delius
(Wiederholung von 11.10 Uhr)


23:00 – 24:00 Musik der Gegenwart (60 Min.)
mit Andreas Göbel
Die Klavieretüde in der neuen Musik

Nicht nur Frédéric Chopin oder Franz Liszt haben in ihren Etüden neue und vor allem höhere Anforderungen in die Klaviertechnik ihrer Zeit aufgenommen. Auch in der Musik der Gegenwart gibt es prägnante Beispiele für Klavierwerke an der Grenze der Spielbarkeit.

*

Dienstag, 31. Januar 2023


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Carl Maria von Weber:
"Oberon", Ouvertüre
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Ingo Metzmacher

Claudio Monteverdi:
"Gloria in excelsis Deo"
Capella Angelica
Lautten Compagney Berlin
Leitung: Wolfgang Katschner

Johann Christian Bach:
Sinfonie D-Dur, op. 18, Nr. 4
Akademie für Alte Musik Berlin

Gustav Mahler:
Klavierquartett a-Moll
Berlin Piano Quartet

Anton Bruckner:
Symphonie Nr. 3 d-Moll, WAB 103
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Kent Nagano


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

André-Ernest-Modeste Grétry:
"Silvain", Ouvertüre
Orchestre de Bretagne
Leitung: Stefan Sanderling

Gabriel Fauré:
Klavierquartett Nr. 1 c-Moll, op. 15
Aperto Piano Quartett

Francisco Guerrero:
"Missa de la Batalla Escoutez"
The Sixteen
Leitung: Harry Christophers

Louise Farrenc:
Nonett Es-Dur, op. 38
Mitglieder der NDR Radiophilharmonie

Camille Saint-Saëns:
"La jeunesse d'Hercule", op. 50
Wiener Symphoniker
Leitung: Georges Prêtre


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Julius Röntgen:
Suite "Alt-Niederlande"
Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Leitung: David Porcelijn

Paul Hindemith:
Sonate, op. 11, Nr. 4
Antoine Tamestit, Viola
Markus Hadulla, Klavier

Luigi Boccherini:
Symphonie d-Moll, op. 12, Nr. 4
Il Giardino Armonico
Leitung: Giovanni Antonini


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Joseph Haydn:
Symphonie Nr. 40 F-Dur, Allegro
The Academy of Ancient Music
Leitung: Christopher Hogwood

Saverio Mercadante:
Klarinettenkonzert Es-Dur, Allegro maestoso, op. 76
Dieter Klöcker
Prager Kammerorchester
Leitung: Milan Lajcik

Johann Strauß:
"Hochzeitsreigen", op. 453
Tschechoslowakische Staatsphilharmonie Košice
Leitung: Alfred Walter

Antonio Vivaldi:
Konzert F-Dur, RV 544
Maurizio Naddeo, Violoncello
Europa Galante
Violine und Leitung: Fabio Biondi

Gioacchino Rossini:
Andante und Thema mit Variationen F-Dur
Bläser des Budapest Festival Orchestra

Pablo de Sarasate:
"L'esprit follet", op. 48
Tianwa Yang, Violine
Orquesta Sinfónica de Navarra
Leitung: Ernest Martínez i Izquierdo


06:00 Der Morgen (240 Min.)
Moderation: Anja Herzog


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Claus Fischer


11:10 Lesung (35 Min.)
Die Zukunft der Schönheit (6/6)
Von F. C. Delius
Gelesen von Christian Brückner


11:45 Klassik bis Zwei (135 Min.)
Moderation: Claus Fischer


14:00 Meine Musik. (120 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv


16:00 Der Tag (180 Min.)
Moderation: Peter Claus


19:00 Der Hintergrund (30 Min.)


19:30 Der Tag (30 Min.)
Moderation: Peter Claus


20:00 rbbKultur Radiokonzert (145 Min.)
Jeffrey Tate dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Konzertaufnahme vom 27.02.2000 im Konzerthaus Berlin

Edward Elgar:
Cockaigne, op. 40

Benjamin Britten:
Nocturne, op. 60
Anthony Rolfe Johnson, Tenor

Ralph Vaughan Williams:
Sinfonie Nr. 5 D-Dur


22:25 Lesung (35 Min.)
Die Zukunft der Schönheit (6/6)
Von F. C. Delius
(Wiederholung von 11.10 Uhr)


23:00 – 24:00 Musik der Gegenwart (60 Min.)
Neue Musik aktuell – mit Andreas Göbel

*

Mittwoch, 1. Februar 2023


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Franz Lachner:
"König Oedipus", Ouvertüre
WDR Rundfunkorchester Köln
Leitung: Pietro Rizzo

Claude Debussy:
"Nocturnes", L 91
Kölner Rundfunkchor
Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
Leitung: Gary Bertini

Franz Schubert:
Zwölf Walzer, 17 Ländler und Neun Ecossaisen, D 145
Michael Endres, Klavier

Gustav Mahler:
Symphonie Nr. 1 D-Dur – "Der Titan"
Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
Leitung: Gary Bertini


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Kurt Weill:
"Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny", Suite
Berliner Philharmoniker
Leitung: Mariss Jansons

Ludwig van Beethoven:
Sonate c-Moll, op. 111
Igor Levit, Klavier

Mikis Theodorakis:
Rhapsodie
Sebastian Hess, Violoncello
Nürnberger Symphoniker
Leitung: John Carewe

Antonín Dvorák:
Streichquartett F-Dur, op. 96 – "Amerikanisches"
Takács Quartett

Ferdinand Ries:
Introduktion und Polonaise, op. 174
Christopher Hinterhuber, Klavier
Gävle Symphony Orchestra
Leitung: Uwe Grodd


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie Es-Dur, KV 16
The Mozartists
Leitung: Ian Page

Robert Schumann:
Sechs Stücke in canonischer Form, op. 56
Stefan Johannes Bleicher, Orgel

Johann Sebastian Bach:
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur, BWV 1050
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung: Riccardo Chailly


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Joseph Haydn:
Fantasie C-Dur, Hob. XVII/4
Alfred Brendel, Klavier

Antonio Vivaldi:
Violinkonzert E-Dur, RV 265
Europa Galante
Violine und Leitung: Fabio Biondi

Giuseppe de Blumenthal:
Sechs Stücke nach Themen aus Werken von Abbé Vogler
Andrássy Trio

Domenico Scarlatti:
Sonate C-Dur, K 502
Sergei Babayan, Klavier

Ralph Vaughan Williams:
Fantasia on Sussex Folk tunes
Martin Rummel, Violoncello
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Leitung: Karl-Heinz Steffens

Marcel Grandjany:
Petite suite classique
Volker Sellmann, Harfe


06:00 Der Morgen (240 Min.)
Moderation: Anja Herzog


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Claus Fischer


11:10 Lesung (35 Min.)
"Darling, it's Dilius!" (1)
Von F. C. Delius
Gelesen von Christian Berkel


11:45 Klassik bis Zwei (135 Min.)
Moderation: Claus Fischer


14:00 Meine Musik. (120 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv


16:00 Der Tag (180 Min.)
Moderation: Peter Claus


19:00 Feature (30 Min.)
Schnee auf Pflaumenblüte
Japanische Frühlingsgeschichten
Von Malte Jaspersen

Japanischer Frühling: Motiv unzähliger Haikus und schmachtender Schlager, spektakulärer Kabuki- und eleganter Noh-Theaterstücke, Kurzgeschichten und Romane, Zeit des ritualisierten Neubeginns und – der Jahressteuererklärung. Der japanische Frühling beginnt im Winter. Setsubun, das Fest des Frühlingsanfangs, fällt auf Anfang Februar, die Zeit der ersten Pflaumenblüte. In Shinto-Schreinen bitten die Menschen ihre Götter um Glück, dann bewerfen sie die Teufel des Winters mit Bohnen.

Regie: Malte Jaspersen
Produktion: rbb/ BR/NDR 2004


19:30 Der Tag (30 Min.)
Moderation: Peter Claus


20:00 rbbKultur Radiokonzert (145 Min.)
Robin Ticciati dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin
75 Jahre Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Lisa Batiashvili, Violine
Konzertaufnahme vom 20.11.2021 in der Berliner Philharmonie

Ralph Vaughan Williams:
Fantasia on a Theme by Thomas Tallis

George Benjamin:
Sudden time

Antonín Dvorák:
Scherzo capriccioso, op. 66 – ausgeführt mit Jazz-Improvisationen für Klavier und Violoncello
Rolf Zielke, Stephan Braun

Ernest Chausson:
Poème für Violine und Orchester, op. 25

Richard Strauss:
Don Juan, Tondichtung für großes Orchester, op. 20

Camille Saint-Saëns:
Sinfonie Nr. 3 c-Moll, op. 78
Cameron Carpenter, Orgel
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Leo Hussain


22:25 Lesung (35 Min.)
"Darling, it's Dilius!" (1)
Von F. C. Delius
(Wiederholung von 11.10 Uhr)


23:00 – 24:00 Ausklang (60 Min.)
Poetische Songs und Klassik zwischen Tag und Nacht

*

Donnerstag, 2. Februar 2023


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Joseph Haydn:
Symphonie Nr. 91 Es-Dur
NDR Radiophilharmonie
Leitung: Heinrich Schiff

Adam Valentin Volckmar:
Klarinettenquartett F-Dur
Arte Ensemble Hannover

Sergej Rachmaninow:
Rhapsodie über ein Thema von Paganini, op. 43
Anna Vinnitskaya, Klavier
NDR Elbphilharmonie Orchester
Leitung: Krzysztof Urbanski

Robert Schumann:
Streichquartett F-Dur, op. 41, Nr. 2
Mitglieder der NDR Radiophilharmonie

Georges Bizet:
"L'Arlésienne", Suite Nr. 2
NDR Elbphilharmonie Orchester
Leitung: Jia Lü


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Robert Schumann:
Symphonie Nr. 4 d-Moll, op. 120
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Lawrence Foster

Carl Philipp Emanuel Bach:
Freie Fantasie fis-Moll, Wq 67
Anthony Spiri, Klavier

Johann David Heinichen:
Konzert G-Dur, Seibel 217
Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel

Engelbert Humperdinck:
Klavierquintett G-Dur
Andreas Kirpal, Klavier
Diogenes Quartett

Wolfgang Amadeus Mozart:
Symphonie Es-Dur, KV 543
Anima Eterna
Leitung: Jos van Immerseel


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Carl Maria von Weber:
Konzertstück f-Moll, op. 79
Gerhard Oppitz, Klavier
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Colin Davis

Sergej Rachmaninow:
Trio élégiaque Nr. 1 g-Moll
Gidon Kremer, Violine
Giedré Dirvanauskaité, Violoncello
Daniil Trifonov, Klavier

Joseph Haydn:
Symphonie Nr. 101 D-Dur – "Die Uhr"
Österreichisch-Ungarische Haydn-Philharmonie
Leitung: Adam Fischer


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Arthur Sullivan:
"The Mikado", Ouvertüre
The Hanover Band
Leitung: Tom Higgins

Franz Benda:
Flötenkonzert G-Dur, Allegro
Konrad Hünteler
Camerata of the 18th Century

Friedrich Kuhlau:
Sonate a-Moll, op. 79, Nr. 2
Dora Bratchkova, Violine
Andreas Meyer-Hermann, Klavier

Ignaz Holzbauer:
Sinfonie G-Dur
L'Orfeo Barockorchester
Leitung: Michi Gaigg

John Field:
Sonate Nr. 4 H-Dur
Benjamin Frith, Klavier

Albert Lortzing:
"Zar und Zimmermann", Holzschuhtanz aus dem 3. Akt
WDR Funkhausorchester Köln
Leitung: Helmuth Froschauer


06:00 Der Morgen (240 Min.)
Moderation: Susanne Papawassiliu


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Claus Fischer


11:10 Lesung (35 Min.)
"Darling, it's Dilius!" (2)
Von F. C. Delius
Gelesen von Christian Berkel


11:45 Klassik bis Zwei (135 Min.)
Moderation: Claus Fischer


14:00 Meine Musik. (120 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv


16:00 Der Tag (180 Min.)
Moderation: Frank Schmid


19:00 Der zweite Gedanke (30 Min.)
Die Debatte mit Natascha Freundel & Gästen

Hier wird nicht nur debattiert, hier wird auch zusammen nachgedacht. Über alles, was unser Miteinander betrifft. Bildung, Digitalisierung, Demokratie, Einsamkeit, Freiheit, Klima, Kultur, Städtebau, Visionen – die Themen liegen in der Luft, nicht erst, aber besonders deutlich seit der Corona-Pandemie. Jede Folge widmet sich einer Frage unserer Zeit. rbbKultur-Redakteurin Natascha Freundel spricht jeweils mit zwei Gästen, die wissen, wovon sie reden. Philosophisch, aber nie abgehoben. Persönlich, aber nicht privat. Kritisch und konstruktiv. Hier soll es nicht knallen, sondern knistern. Immer auf der Suche nach dem zweiten, neuen Gedanken.


19:30 Der Tag (30 Min.)
Moderation: Frank Schmid


20:00 rbbKultur Radiokonzert (145 Min.)
Tadeusz Wojciechowski dirigiert das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt
Konzertaufnahme vom 14.03.2004 in der Konzerthalle Carl Philipp Emanuel Bach, Frankfurt/Oder

Krzysztof Penderecki:
Metamorphosen, Konzert für Violine und Orchester Nr. 2
Julian Rachlin

Peter Tschaikowsky:
Sinfonie Nr. 6 h-Moll, op. 74


22:25 Lesung (35 Min.)
"Darling, it's Dilius!" (2)
Von F. C. Delius
(Wiederholung von 11.10 Uhr)


23:00 – 24:00 The Voice (60 Min.)
King of Cool: Dean Martin
Moderation: Susanne Papawassiliu

Für Elvis Presley war er der "King of Cool", denn zu gerne hätte er gesungen wie er. Und doch hielt Dean Martin selbst nicht allzu viel von seiner Stimme. Es heißt sogar, dass er dem Showgeschäft gegenüber einer gewisse Verachtung empfunden hat. Bis heute gilt der Schauspieler, Entertainer und Sänger als einer der legendären Crooner schlechthin.

*

Freitag, 3. Februar 2023


00:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


00:03 ARD-Nachtkonzert (I) (117 Min.)
präsentiert von BR-KLASSIK

Claude Debussy:
"Prélude à l'après-midi d'un faune"
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Colin Davis

Antonio Soler:
Konzert Nr. 4 F-Dur
Klavierduo Uriarte – Mrongovius

Johannes Brahms:
"Gesang der Parzen", op. 89
Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Colin Davis

Anton Bruckner:
Symphonie Nr. 8 c-Moll
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Mariss Jansons


02:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


02:03 ARD-Nachtkonzert (II) (117 Min.)

Florence Price:
Concerto d-Moll in one movement
Louis Schwizgebel, Klavier
Bamberger Symphoniker
Leitung: Joshua Weilerstein

Joseph Martin Kraus:
Quintett D-Dur
Martin Sandhoff, Flöte
Schuppanzigh-Quartett

George Gershwin:
"An American in Paris"
Royal Philharmonic Orchestra
Leitung: Barry Wordsworth

Carl Maria von Weber:
Sonate e-Moll, op. 70
Michael Endres, Klavier

Franz Schubert:
Symphonie Nr. 3 D-Dur, D 200
NDR Elbphilharmonie Orchester
Leitung: Günter Wand


04:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


04:03 ARD-Nachtkonzert (III) (57 Min.)

Leoš Janácek:
Suite
Norwegian Chamber Orchestra
Leitung: Iona Brown

André Caplet:
Quintett
Les Vents Français

Maurice Ravel:
"Tzigane"
Vadim Repin, Violine
London Symphony Orchestra
Leitung: Kent Nagano


05:00 Nachrichten, Wetter (3 Min.)


05:03 ARD-Nachtkonzert (IV) (57 Min.)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Violinkonzert D-Dur, Allegro moderato, KV 211
Isabelle Faust
Il Giardino Armonico
Leitung: Giovanni Antonini

Anton Reicha:
Andante Nr. 2 F-Dur
Albert-Schweitzer-Quintett

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Streichersinfonie Nr. 10 h-Moll
Orpheus Chamber Orchestra

Antonín Dvorák:
Capriccio, B 81
Antje Weithaas, Violine
Silke Avenhaus, Klavier

Antonio Vivaldi:
Oboenkonzert C-Dur, RV 449
Alfredo Bernardini
Zefiro

Ludwig van Beethoven:
Streichquartett A-Dur, Allegro, op. 18, Nr. 5
Artemis Quartet


06:00 Der Morgen (240 Min.)
Moderation: Susanne Papawassiliu


10:00 Klassik bis Zwei (70 Min.)
Moderation: Claus Fischer


11:10 Lesung (35 Min.)
"Darling, it's Dilius!" (3)
Von F. C. Delius
Gelesen von Christian Berkel


11:45 Klassik bis Zwei (135 Min.)
Moderation: Claus Fischer


14:00 Meine Musik. (110 Min.)
Klassik, garantiert subjektiv


15:50 Das Wort zum Schabbat (10 Min.)
Rabbinerin Elisa Klapheck, Frankfurt am Main


16:00 Der Tag (180 Min.)
Moderation: Frank Schmid


19:00 Hörspiel (30 Min.)
Stern 111 – Teil 3
Nach dem gleichnamigen Roman von Lutz Seiler

November 1990. Die Mainzer Straße in Berlin-Friedrichshain wird zum Schauplatz heftiger Auseinandersetzungen zwischen Hausbesetzer*innen und der Polizei. Auch Hoffi und "das Rudel" sind dabei. Verteidigungscolloquien tagen, neue Manöver werden diskutiert, um die Häuser in Berlin-Mitte und Prenzlauer Berg denen zu erhalten, die drin wohnen. Denn die Spekulanten lauern schon … Währenddessen wird die "Assel" – die Szenekneipe auf der Oranienburger Straße – zum Hort für Künstler*innen, Studierende, Prostituierte und degradierte russische Soldaten. Carl hat endlich die Maurerkelle gegen die Kellnerschürze getauscht. So könnte das Leben weitergehen: Kellnern, Gedichte schreiben – die ersten haben einen Verlag gefunden – und Effi lieben. Doch die Zeiten ändern sich. Die Russen ziehen ab, die Wende ist vorüber und Effis Liebe ist längst nicht so beständig, wie Carl es sich wünscht.

Bearbeitung und Regie: Heike Tauch
Mit: André Kaczmarczyk, Boris Aljinovic, Felix Goeser, Katrin Steinke, Tanja Schleiff u. v. a.
Produktion: rbb 2023
URSENDUNG


19:30 Der Tag (30 Min.)
Moderation: Frank Schmid


20:00 Blindverkostung (120 Min.)
Moderation: Christian Detig

Johannes Brahms: Klaviertrio Nr. 1 H-Dur, op. 8

Ein Werk – drei Meinungen. Christian Detig präsentiert seinem Klassik-Rateteam verschiedene Interpretationen eines Werkes, ohne zu verraten, wen die drei hören. Das müssen Christine Lemke-Matwey, Kai Luehrs-Kaiser und Andreas Göbel selbst herausfinden. Frage ist also: Was hörst Du wirklich? Die Antworten sind eindringlich, provozierend, immer ehrlich. Die Blindverkostung gibt es auch als Podcast in der ARD-Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt.


22:00 Klassik Lounge (25 Min.)


22:25 Lesung (35 Min.)
"Darling, it's Dilius!" (3)
Von F. C. Delius
(Wiederholung von 11.10 Uhr)


23:00 – 24:00 Musik der Kontinente (60 Min.)
mit Peter Rixen
Worldwide Favourites – Teil 2

Erst seit den 80er Jahren ist der Begriff World Music in Gebrauch – bei Plattenfirmen, Festivals und nicht zuletzt bei den Radiomachern. Heute präsentiert sich die weltweit vernetzte World Music-Szene in kaum zu überschauender Komplexität und Vielfalt. Eine nie endende Fundgrube mit Klassikern, verborgenen Schätzen und aktuellen Trends.  

– Änderungen und Ergänzungen vorbehalten –
 

*


Quelle:
rbb Kulturradio – Programminformationen
5. Woche – 28.01. bis 03.02.2023
RBB – Rundfunk Berlin-Brandenburg
Haus des Rundfunks, Masurenallee 8-14,14057 Berlin
Hörerverbindung: kulturradio,14046 Berlin
E-Mail: kulturradio@rbb-online.de
Internet: www.kulturradio.de

veröffentlicht in der Online-Ausgabe des Schattenblick am 20. Januar 2023

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang